Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0254 jünger > >>|  

Prefab invisible: Neues Befestigungssystem für Alucobond Fassadentafeln mit der Kraft von Tesa

(14.2.2017; BAU-Bericht) Prefab invisible ist ein neues Befestigungssystem für Alucobond Fassadentafeln zur Vorfertigung (engl.: Prefabrication) der Elemente in der Werkstatt. Dabei werden speziell entwickelte Halteprofile auf der Rückseite der Fassadenelemente - also unsichtbar - verklebt.


Das Klebesystem „Alucobond by tesa“ besteht aus dem von Tesa entwickelten tesa ACXplus 70200, einem doppelseitigen viskoelastischen Klebeband. Es ersetzt die üblichen Dichtklebstoffe, die für die Verarbeitung auf der Baustelle entwickelt wurden und vergleichsweise aufwendig anzuwenden sind. So darf bei diesen Kleber ggf. die relative Luftfeuchte 75% nicht überschritten werden, und die Lufttemperatur sollte während des Klebens möglichst zwischen 5° und 35°C liegen.

Laut 3A Composites, dem Hersteller der Alucobond-Fassadenelemente, wurden umfangreiche mechanische Versuche von unabhängigen Prüfinstituten durchgeführt, um die Tragfähigkeit des neuen Klebesystems zu überprüfen. Die Ergebnisse bestätigen eine gute und zuverlässige Performance der Verklebung: Je nachdem welche Klebebandbreite (19 bis 25 mm) verwendet wird, kann ein Streifen mit 500 mm Länge das 1,8- bis 2,4-Fache eines Standard-Blindniets an Windbeanspruchung aufnehmen. Im Versuch konnte eine Windlast von bis zu 770 kg/m² aufgebracht werden, ohne dass es zu einem Versagen der Klebung kam. (Dies ist das 4,5 Fache der Windlast, die üblicherweise an einem maximal 20 m hohem Gebäude auftritt.)

Weitere Informationen zu Prefab invisible können per E-Mail an 3A Composites angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)