Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1206 jünger > >>|  

Blindbefestigung ohne Hinterschnittbohrung und Spezialwerkzeug

(3.8.2017) Der TUF-S von SFS intec ermöglicht die unsichtbare Befestigung von HPL-Fassadenplatten mit erheblichen Zeiteinsparungen, denn der Blindbefestiger kommt ohne Hinterschnittbohrungen und Spezialwerkzeuge aus. Die Befestigung erfolgt vielmehr via Sacklochbohrung und kann deshalb direkt auf der Baustelle durchgeführt werden. Benötigt wird lediglich ein HSS-Sacklochbohrer mit Tiefenanschlag. Im Vergleich zu herkömmlichen rückseitigen Befestigungen kann das eine Zeitreduzierung um bis zu 50% bedeuten. Auch die einmalige Demontage ist im Bedarfsfall möglich: Dank seines Sechskantkopfes lässt sich der TUF-S mit Hilfe von Standardwerkzeugen wieder entfernen.

Weitere Informationen zur Blindbefestigung von Fassadenplatten können per E-Mail an SFS intec angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE