Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0515 jünger > >>|  

Neue Design-Schallschutzhaube aus EPP-Polypropylen für Wärmepumpen und Klimageräte

(31.3.2017; ISH-Bericht) Auch wenn die Außeneinheiten von Luft/Wasser-Wärmepumpen und Klimaanlagen immer leiser werden, so kann doch nachbarschaftlicher Ärger nicht immer ausgeschlossen werden - zumal sich der Geräuschpegel von mehreren Geräten in engen Vorstadtsiedlungen dann doch wieder auf ein unangenehmes Level aufschaukeln kann. Vor diesem Hintergrund hat Remko hat die neuen Art-Design Schallschutzhauben SWK vorgestellt:


Durch die patentierte Bauweise und die geräuschdämmende Wirkung des Werkstoffs EPP-Polypropylen wird eine effektive Schallreduzierung erreicht. Die Funktion der eingehausten Geräte bleibt dabei voll erhalten.

Die Schallschutzhauben lassen sich für Remko-Geräte einsetzen sowie individuell an die gängigen Markenprodukte anderer Hersteller anpassen und auch nachträglich montieren. Abhängig vom Aufstellort reduzieren sie den Schalldruckpegel um bis zu 12 dB(A). Von Vorteil ist, dass bei der Planung nach TA-Lärm die Tonhaltigkeit vernachlässigt werden kann. Diese wird mit bis zu 6 dB(A) angenommen. Die Aufstellung von Wärmepumpen oder Klimageräten ist demnach auch bei enger Bebauung möglich, ohne Nachbargrundstücke akustisch zu beeinträchtigen.

Das gute Ergebnis der Schallschutzhaube wird durch die spezielle Konstruktion erzielt, vor allem durch die Luftumlenkungen im Innern der Haube. Neben der positiven Wirkung auf Schallimmissionen schützt eine solche Umhüllung auch vor Vandalismus und Witterungseinflüssen wie Hagel, Schneetreiben oder Sonneneinstrahlung.

Remko bietet die Serie bereits in mehreren Standardgrößen an. Das kleinste Modell wird mit 1155 x 1385 x 1100 mm (HxBxT) und einem Gewicht von 40 kg angegeben. Weitere Informationen sind auf der Remko-Website erhältlich.

Weitere Informationen zu Art-Design Schallschutzhauben können per E-Mail an Remko angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)