Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0516 jünger > >>|  

WPL 19/24: Neue Modernisierungs-Wärmepumpe von Stiebel Eltron für die Innen- und Außenaufstellung

(2.4.2017; ISH-Bericht) Mit der 2013 vorgestellten Wärmepumpenserie WPL 15/25 hat Stiebel Eltron Inverter-geregelte  Luft-Wasser-Wärmepumpen vorgestellt, mit denen sich dank hoher Vorlauftemperaturen Öl- und Gaskessel ersetzen lassen. Daran anknüpfend hat das Holzmindener Unternehmen jetzt in Frankfurt eine weitere leistungsgeregelte Geräteserie vorgestellt, die speziell für die Modernisierung konzipiert wurde und sowohl für die Innen- wie auch die Außenaufstellung geeignet ist.


Die WPL 19/24 arbeitet effizienter als klassische, nicht mehr zeitgemäße On-off-Version, denn dank der Leistungsregelung wird die Heizleistung dem jeweils aktuellen Wärmebedarf angepasst. Die von Stiebel Eltron eingesetzte Dampf- und Nassdampfzwischeneinspritzung sorgt gleichwohl dafür, dass ...

  • einerseits auch hohe Vorlauftemperaturen von bis zu 65°C ganzjährig erreicht werden können, und
  • andererseits mit abnehmender Außentemperatur die zur Verfügung stehende Heizleistung steigt.

Die WPL 19 stellt bei A-7/W35 9,90 kW Heizleistung zur Verfügung, bei der WPL 24 sind es 13,45 kW.

WPL 19/24 Außeneinheit
  

Beide Geräte sind für die Innen- wie auch die Außenaufstellung geeignet. Bei der Innenaufstellung gibt es zudem eine Variante, bei der das kompakte Luftführungsmodul mit vorinstallierten Luftschläuchen am Luftein- und -austritt sowie Regler und hydraulische Komponenten enthalten sind. Damit ist eine einfache Installation als Eckaufstellung möglich - ein klarer Platzvorteil bei jeder Modernisierung sowie für den Austausch von bestehenden Stiebel-Eltron-Wärmepumpen des Vorgängermodells.

Mit dem bekannten Außengehäuse in Pilz-Form (Bild rechts) ist die WPL 19/24 wiederum auch für den Einsatz in schneereichen Gebieten geeignet.

Weitere Informationen zur WPL 19/24-Reihe können per E-Mail an Stiebel Eltron angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)