Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0511 jünger > >>|  

Invertergeregelte Luft/Wasser-Wärmepumpen auch für kleine Leistungen neu von Nibe

(31.3.2017; ISH-Bericht) Die Luft/Wasser-Wärmepumpen Nibe F2040-Monoblock und die Nibe Split-Serie bekommen mit F2040-6 bzw. AMS10-6 zeitgemäße Neuzugänge mit kleinerer Leistung - konkret mit bis zu 6 kW, die sich für gut gedämmte Neubauten empfehlen. Bislang umfasste die Serie Leistungsgrößen mit 8, 12 und 16 kW.

Die platzsparenden Außengeräte eignen sich zudem zur Kombination mit anderen Energieträgern, die in bereits bestehenden Heizungsanlagen Verwendung finden. Denn Hybridsysteme können sinnvoll sein, um mit der Wärmepumpe zumindest einen regenerativen Beitrag zur Hausheizung zu leisten. Außerdem sind beide Geräte neben dem Heizbetrieb auch zur Abdeckung eines bestehenden Kühlbedarfes geeignet.

Weitere Informationen zu F2040-6 und AMS10-6 können per E-Mail an Nibe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE