Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1890 jünger > >>|  

Buchbesprechnung „Wohnen: Neue Architektur für den demografischen Wandel“

Wohnen: Neue Architektur für den demografischen Wandel(6.12.2011) Gesellschaftlicher und demografischer Wandel führen zu veränderten Familien- und Lebensstrukturen sowie zu einem stetig steigenden Anteil älterer Menschen. Zugleich entstehen daraus aber auch völlig neue Herausforderungen für den Wohnungsmarkt.

Gegliedert in die drei Kapitel „Gemeinsam bauen und leben“, „Wohnen in allen Lebensphasen“ und „Lebendige Wohnquartiere“ präsentiert dieses Buch Konzepte aus dem geförderten Wohnungsbau, die mit unterschiedlichsten Lösungsansätzen auf diese Veränderungen reagiert haben.

Nach einleitenden Essays renommierter Soziologen, Trend- und Stadtforscher werden 26 aktuelle Architekturprojekte aus drei Modellvorhaben mit zahlreichen Plänen und Fotos sowie Interviews mit beteiligten Architekten, Bauherren, Bewohnern oder Sozialarbeitern vorgestellt.

Herausgegeben wurde das Buch von der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, die im Rahmen des Experimentellen Wohnungsbaus seit über 20 Jahren Modellvorhaben zu wichtigen Themen des Wohnungsbaus initiiert und fördert. Der nunmehr fünfte Band der Reihe „Wohnmodelle Bayern“ dokumentiert aktuelle Projekte und versteht sich als eine wertvolle Planungshilfe für Architekten, Studenten, Stadtplaner sowie öffentliche und private Wohnungsunternehmen.

Die Autoren: Roland Pawlitschko lebt in München und ist freier Autor und Architekturkritiker für verschiedene Architekturzeitschriften und Tageszeitungen. Weitere Autoren sind u.a. Peter Wippermann, Walter Siebel, Albrecht Göschel, Hartmut Häußermann, Isabella Marboe und Hubertus Adam.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)