Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0209 jünger > >>|  

FPX-Mitglieder lassen ihre XPS-Dämmstoffe künftig freiwillig nach DIN prüfen


  

(8.2.2017; BAU-Bericht) Das Übereinstimmungszeichen (Ü-Zeichen) dokumentierte lange Zeit die Konformität eines Bauprodukts mit deutschem Baurecht und stand für einen hohen Sicherheitsstandard. Aufgrund der europäischen Harmonisierung darf das Ü-Zeichen allerdings nicht mehr verwendet werden.

Um auch zukünftig die hohen Qualitätsansprüche und die typischen Leistungsmerkmale ihrer Extruderschaum-Dämmstoffe (XPS) belegen zu können, haben sich die Mitglieder der Fachvereinigung Extruderschaumstoff (FPX) - Austrotherm, Dow, Jackon und URSA - entschieden, ihre Produkte einer freiwilligen, regelmäßigen Prüfung durch externe, unabhängige Prüfinstitute zu unterziehen. Als Teil einer Qualitätsoffensive hat DIN Certco gemeinsam mit den XPS herstellenden Unternehmen, dem FPX e.V. und dem wissenschaftlichen Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW) ein spezielles Programm für die Zertifizierung der Anwendungsgebiete der Dämmstoffe nach DIN 4108-10 erstellt. Erst nach erfolgreicher Prüfung dürfen die Produkte das Zeichen DIN-geprüft tragen. Anbieter von XPS mit gültiger Keymark-Zertifizierung können mit dem DIN-Geprüft-Zeichen darlegen, dass ihre Produkte die Anforderungen der Europäischen Norm erfüllen und in Ergänzung dazu auch die Anforderungen der DIN 4108-10 für die mit dem DIN-Zertifikat bestätigten Anwendungsgebiete.

XPS wird hauptsächlich in den Bereichen Perimeter-, Umkehrdach- und Innendämmung eingesetzt. Hier gilt es, Druckfestigkeit, Wasserresistenz und Wärmedämmeigenschaften zu vereinen. Um die Anforderungen an die hohen bauphysikalischen Leistungen von XPS sicherzustellen, werden folgende Produktparameter überwacht:

  • Wärmedurchlasswiderstand und Wärmeleitfähigkeit
  • Brandverhalten
  • Dimensionsstabilität bei Temperatur und Feuchte
  • Verformung bei Druck- und Temperaturbeanspruchung
  • Druckspannung und Druckfestigkeit
  • Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene (dort, wo deklariert)
  • Langzeit Kriechverhalten bei Druckbeanspruchung
  • Wasseraufnahmen bei Eintauchen
  • Wasseraufnahme durch Diffusion
  • Frost-Taubeanspruchung
  • Wasserdampfdiffusion

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)