Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1085 jünger > >>|  

MultiWIN2 Plus, die neue Gasbrennwertkessel-Generation von Windhager

MultiWIN2 Plus Gasbrennkessel / Gasbrennwertgerät
  

(13.8.2019; ISH-Bericht) Windhager hat unter dem Label MultiWIN2 Plus neue Gasbrennwertkessel auf den Markt gebracht und löst damit die MultiWIN Plus-Geräteserie ab. Wie schon sein Vorgänger ist der Kessel kompakt konstruiert und recht leicht (ab 31 kg). Dadurch lässt er sich auch in engen Nischen installieren. Zudem unterstützt eine integrierte Schalldämmung den Einbau im Wohnbereich.

Der modulierend arbeitende MultiWIN2 Plus wird derzeit in drei Leistungsgrößen von 15 bis 35 kW angeboten. Die 25-kW-Variante sorgt als Kombi-Gerät zusätzlich für hygienisch frisches Warmwasser. So oder so eignet sich die neue Kesselgeneration für Ein- oder Mehrkreisanlagen mit Fußbodenheizungen und /oder Radiatoren sowie für die Kombination mit anderen Wärmeerzeugern.

Zu den Besonderheiten des Kessels zählt der Aluminium-Silizium Wärmetauscher mit Keramikbeschichtung. Dieses Material gilt als sehr robust, und es besitzt eine hohe Leitfähigkeit. Die Keramikbeschichtung wirkt zudem selbstreinigend, so dass sich auf dem Wärmetauscher kaum Verbrennungsrückstände bilden können. Windhager gewährt daher auf den Wärmetauscher bis zu 10 Jahre Garantie.

Der Kessel verfügt über ein großes, hintergrundbeleuchtetes Display, auf dem alle Informationen und Parameter menügesteuert abgelesen und eingestellt werden können. In Verbindung mit der Systemregelung MES Infinity lässt sich die MultiWIN2 Plus-Anlage auch über die Regelungs-App myComfort mit dem Smartphone oder Tablet regeln. Alternativ steht mit der neuen, digitalen iSense Regelung iC200 auch eine preiswerte Regelungsvariante zur Verfügung.

Weitere Informationen zum MultiWIN2 Plus können per E-Mail an Windhager angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE