Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1489 jünger > >>|  

Fassaden in einem Zweifarben-Mix oder Rost-Style mit Holzprofilen von Mocopinus

(8.11.2019) Mocopinus hat die Möglichkeiten, Fassaden mit Vollholzprofilen farbig zu gestalten, erweitert. Lignuantix³² ist eine neue gehackte Oberfläche in einem Zwei­farben-Mix. Corline²⁰ wiederum ist ein thermisch behandeltes Holzprofil in einem industriell geprägten Rost-Style.

Lignuantix³² in der Farbkombination anthrazitgrau / basaltgrau 

Lignuantix³²

... kombiniert zwei aufeinander abgestimmte Farben. Zur Auswahl stehen derzeit drei Farbkombinationen - nämlich:

  • anthrazitgrau / basaltgrau,
  • reinweiß / lichtgrau und
  • schokoladenbraun / mahagonibraun:

Um die Wirkung der Farbkombinationen noch zu steigern, werden die Oberflächen im Rahmen eines erweiterten Fertigungsprozesses intensiv gehackt, damit die dreidimensionalen Holzstrukturen den Farbenmix zusätzlichen betonen. Das verspricht lebendige Strukturen und ein interessantes Schattenspiel. Zudem entsteht mit den breiten, endlos verlegbaren Profilen eine großflächige Optik.

Die Holzprofile werden außerdem mit einer dreifachen Farbapplikation und einem Bläueschutz endbehandelt. Dadurch erhalten die Fassadenprofile eine widerstandsfähige Oberfläche und zugleich auch einen langlebigen Holzschutz.

Corline²⁰ orientiert sich optisch an einem rostigen Used-Look 

Corline²⁰

... ermöglicht korrosionsfreie Fassaden im rostigen Used-Look, so die Intention von Mocopinus. Die Holzprofile weisen dazu ein rotbraun schimmerndes Farbspektrum auf und lassen sich mit Naturstein, Beton, Metall und Glas kombinieren.

Die Holzelemente können vertikal und horizontal zu einer großzügigen Fläche endlos verlegt werden. Der natürliche Werkstoff hat zudem nicht die negativen Eigenschaften von rostigem Metall, ist also korrosionsfrei und wird nicht porös oder brüchig. Darüber hinaus ist das Holz thermisch modifiziert und kann so zu dauerhaft schönen Fassaden beitragen.

Weitere Informationen zu Lignuantix³² und Corline²⁰ können per E-Mail an Mocopinus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE