Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1295 jünger > >>|  

„The Elements“ zeigt sonnenorientierte, in Kebony-Holz gehüllte Familien-Architektur

(21.8.2018) „The Elements“ heißt ein neues Familienhaus in Hampshire an der Südküste Englands mit einer recht außergewöhnlichen Architektur. Für die Holzfassade wählte das planende Architekturbüro AR Design Studio norwegisches, technisch modifiziertes Kebony-Holz. Diese Verkleidung passt ideal zum Anwesen, dessen drei ineinander verschachtelte Blöcke sich um einen zentralen Innenhof anordnen.

Fotos © Martin Gardner 

Vor allem die Anordnung der einzelnen Gebäudeteile sorgt für ein bemerkenswertes Spiel mit der sich im Tagesverlauf ändernden Sonneneinstrahlung, da sie sich am Sonnenlauf orientieren. So profitieren insbesondere die Freizeitbereiche des Familienhauses von dem planerischen Kunstgriff. Pool, Spielzimmer, Turnhalle und Tennisfeld werden komplett von der Morgensonne beleuchtet, während nachmittags die Sonne auf den geschützten Innenhof fällt. Gegen Abend wandert die Sonne zu Küche, Lounge und Terrasse, so dass die Bewohner ihr familiäres Zusammensein oder gesellige Grillfeste so umso mehr genießen können.

Für „The Elements“ stand eine ganzheitliche Planung und Konstruktion im Fokus. Daher wurde beispielsweise eine Stahlskelettkonstruktion verwendet, die die großen Auskragungen und Glasflächen der oberen Gebäudeebenen auch tragen kann. Das Ergebnis ist ein weitläufiger Blick über Gärten und Freiflächen. Neben den konstruktiven Elementen wurde auch die Gesamtanmutung bis ins Detail geplant. So sorgt die raffinierte Kombination aus Ziegel- und Holz-Verkleidung für natürlich-warme Farbtöne, die den Ausdruck der Gärten aufnehmen. Das optische Profil des Familienhauses wird noch an Kraft gewinnen, sobald das Holz seine typische silbergraue Patina entwickelt hat.

technisch modifiziertes Holz

Die patentierte Kebony-Technologie wurde in Norwegen entwickelt und ist ein umweltfreundliches Verfahren, bei dem nachhaltig gewonnene Nadelhölzer durch Erhitzen des Holzes mit Furfurylalkohol - einem landwirtschaftlichen Nebenprodukt - modifiziert werden. Durch die Polymerisierung der Zellwand des Holzes nehmen die Nadelhölzer dauerhaft die Eigenschaften von tropischem Hartholz an. Dauerhaftigkeit, Härte und Dimensionsstabilität schaffen ein leistungsstarkes und schönes Holzprodukt. Derlei zukunftsweisende Materialien in perfektem Einklang mit zeitlosem Stil sorgen letztlich dafür, dass das Familienhaus in Hampshire seiner idyllischen Landschaft gerecht wird.

Weitere Informationen zu Kebony-Fassaden können per E-Mail an Kebony angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE