Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1558 jünger > >>|  

Radongasdichte Bauwerksabdichtung ab 1° Celsius à la Weber


  

(22.11.2019) Mit der flexiblen Bitumendickbeschichtung weber.tec Superflex 2K hat Saint-Gobain Weber eine zweikomponentige Abdichtung auf den Markt gebracht. Sie löst weber.tec 920 ab und ist laut Hersteller ca. 5% ergiebiger als das Vorgängerprodukt. Darüber hinaus soll sich das Profi-Produkt geschmeidiger verarbeiten lassen - und das ab Luft- und Objekttemperaturen von +1°C.

Die Bitumendickbeschichtung ist lösemittelfrei, rissüberbrückend und CE- geprüft nach DIN EN 15814. Das streusalzfeste und frostbeständige Material eignet sich für alle mineralischen Untergründe. weber.tec Superflex 2K wurde zudem erfolgreich hinsichtlich Radondichtigkeit geprüft, und schützt somit Hausbewohner vor den negativen Auswirkungen der natürlich vorkommenden radioaktiven Strahlung.

Weitere Informationen zu weber.tec Superflex 2K können per E-Mail an Weber angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE