Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0117 jünger > >>|  

230 V-Warnmelder von Ei Electronics modernisiert

(20.1.2020) Ei Electronics hat sein drahtgebundenes 230 V-Sortiment überarbeitet. So verfügen die Warnmelder der neuen 3000er-Modell­reihe jetzt über einen stromsparenden Microcontroller mit erweiterter Funktionalität. Ergänzt wird die Reihe aus Rauch-, Wärme- und Mehrfachsensor-Warnmeldern durch den neuen Kohlenmonoxidwarnmelder Ei3018.

Zu den neuen Funktionen, die der Microcontroller ermöglicht, zählen etwa ...

  • die selbstaufladende Notstrombatterie, welche  Stromausfälle bis zu sechs Monate lang überbrücken kann,
  • die Vernetzung der Melder über das stromführende Kabel,
  • der Mischbetrieb aus Draht- und Funkvernetzung mit Hilfe der optionalen Funkmoduls Ei3000MRF,
  • die schnelle Ereignisdiagnose, für die sich alle Melder der 3000er-Modellreihe mit der Audiolink-Funktion (Akustikkopplung) per Smartphone auslesen lassen, sowie
  • der Alarmspeicher, in dem Alarmereignisse dauerhaft erhalten bleiben.

Weitere Informationen zu 230 V-Warnmeldern können per E-Mail an Ei Electronics angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE