Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0309 jünger > >>|  

Hosentaschen-taugliche Kontrastfarbe für Verbundabdichtung von Mapei

(25.2.2021) Beim Aufbringen einer normgerechten, zweilagigen Verbundabdichtung ist es wesentlich, die vorgeschriebene Schichtdicke einzuhalten. Dazu wird für die zweite Lage eine Kontrastfarbe verwendet. Praxistauglich und individuell kann man diese nun ad hoc mit Mapecolor WPS herstellen - der „Kontrastfarbe für die Hosentasche“. Sie ermöglicht eine hohe Unterscheidbarkeit und damit eine leichtere Kontrolle der verschiedenen Abdichtungsschichten.

Zur Erinnerung: In Deutschland gilt, dass Dispersionsabdichtungen in einer Trockenschichtdicke von mindesten 0,5 mm aufgetragen werden müssen. Um dieses sicherzustellen, muss das Material gemäß DIN 18534 „Abdichtung von Innenräumen“ in zwei Lagen aufgetragen werden. Hierbei muss die zweite Lage mit einer Kontrastfarbe erfolgen.


  

Mapei bietet deshalb sein Verbundabdichtungssystem  Mapegum WPS schon seit vielen Jahren in den zwei Farbvarianten hellgrau und olivgrau in verschiedenen Gebindegrößen an. Komplettiert wird dies nun durch das systemgeprüfte Neuprodukt Mapecolor WPS, einer blauen, dünnflüssigen Farbpaste zum Einfärben von Mapegum WPS.

Mapecolor WPS versteht sich als platzsparende und wirtschaftliche Alternative zu fertig abgemischten Produkten. Denn dank wiederverschließbarem 40 ml-Kleingebinde ermöglicht es die einfache und effiziente Herstellung von Mapegum WPS in einer ganz individuellen Kontrastfarbe. Mapecolor WPS ist dazu sehr farbintensiv, so dass bereits eine geringe Dosierung von ca. 0,1 bis 0,2 Gewichtsprozent des einzufärbenden Materials ausreicht, um eine deutliche Farbgebung zu erreichen.

Überdies ist das Abmischen in unterschiedlichen Nuancierungen möglich. Aufgrund der hohen Deckkraft der einzelnen Farbvarianten sind diese in der Reihenfolge des Auftrags austauschbar.

Weitere Informationen zum Verbundabdichtungssystem  Mapegum WPS und zur Kontrastfarbe Mapecolor WPS können per E-Mail an Mapei angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE