Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0203 jünger > >>|  

Gebündelte Informationen zum Thema Grundmauerschutz


  

(14.2.2019; BAU-Bericht) Vor allem bei erdberührenden Bauteilen können durch Bauschäden hohe Folgekosten sowie Nutzungseinschränkungen entstehen. Daher ist es wichtig, die Bausubstanz zuverlässig vor Feuchtigkeit zu schützen. Entsprechende Produkte bietet beispielsweise die Heinrich Hahne GmbH & Co. KG  an. Sie eignen sich sowohl für Neubauten als auch für Sanierungen.

In einer neuen Broschüre hat das Unternehmen nun alle wichtigen Informationen zu diesem Thema übersichtlich zusammengefasst – von Abdichtungen mit Flüssigkunststoffen bis hin zu Bitumendickbeschichtungen (PMBC).

Zur Erinnerung: Mit „Imberal“ hat Hahne eine Produktserie geschaffen, die vielseitig einsetzbar ist. Das Sortiment verspricht dem Verarbeiter eine effiziente Bauwerksabdichtung sowie ein hohes Maß an Material- und Ausführungssicherheit. Die Broschüre liefert nicht nur Wissenswertes zu den Produkten, sondern bietet gleichzeitig praktische Verarbeitungshinweise für die effiziente Anwendung.

Die 24-seitige Broschüre „Bauwerksabdichtungen“ kann kostenlos per E-Mail an Hahne angefordert und ist via hahne-bautenschutz.de > Downloads > Broschüren > Grundmauerschutzsysteme downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE