Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1393 jünger > >>|  

Eine für Drei: Eternit-Dach- und -Fassadenplatte im XL-Format für drei Deckungsbilder

(22.10.2019) Mit der Dach- und Fassadenplatte Cedral im wirtschaftlichen Großformat von 40 x 80 cm lassen sich drei moderne Deckungsbilder sowie Details an Traufe, Ortgang und First realisieren.

v.l.: Doppel-, Linum- und Novumdeckung 

Doppel-, Linum- und Novumdeckung

Mit dem XL-Format lassen sich gleich drei zeitlose Deckungen  umsetzen: Doppel-, Linum- und Novumdeckung. Während die klassische Doppeldeckung im Halbverband verlegt ein lebendiges Flächenbild erzeugt, wirkt die Linumdeckung mit den lang gestreckten Proportionen besonders modern. Beide Varianten können sowohl für Dächer und Fassaden verwendet werden - für attraktive Gebäudehüllen aus einem Guss.

Die Novum-Deckung empfiehlt sich insbesondere für sehr geradlinige Fassaden. Die vertikal durchgehenden Fugen können zwischen 5 und 15 mm variieren und erzeugen im Zusammenspiel mit den feinen horizontalen Linien eine sehr charakteristische Optik.

Vor allem die Linumdeckung eignet sich auch für höhere Gebäudestandorte, da die 5 mm dicken Faserzementplatten für hohe Schneelasten geeignet sind.

Die Regeldachneigung liegt bei 22°. Mit Zusatzmaßnahmen in Form eines Unterdaches sind die Faserzementplatten bereits ab 12° Dachneigung einsetzbar. Sie werden standardmäßig vollkantig und ungelocht in Blauschwarz mit glatter Oberfläche geliefert. Sonderfarben sind wie bei allen Cedral Dach- und Fassadenplatten möglich.

Foto © baulinks.de/AO 

Déjà-vu?

In der kurzen Zeit, in der Creaton als Teil der Etex-Gruppe noch Faserzementprodukte „powered by Eternit“ anbot, wurde die Platte unter der Bezeichnung Dacora schon mal auf der  Dach+Holz 2018 vorgestellt. Inzwischen konzentriert sich Creaton (wieder) auf Dachziegel und Dachsteine sowie Dachzubehör - siehe Beitrag vom 7.10.2018.

Weitere Informationen zur Dach- und Fassadenplatte Cedral können per E-Mail an Eternit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE