Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0319 jünger > >>|  

Verschoben: Deutscher Brückenbaupreis 2020 wird erst in der zweiten Jahreshälfte vergeben


(4.3.2020) Der Deutsche Brückenbaupreis 2020 wird nicht - wie ursprünglich mal geplant - am 9. März in Dresden vergeben. Mit Hinweis auf die aktuelle Coronavirus-Situation haben sich der Verband Beratender Ingenieure (VBI) und die Bundesingenieurkammer entschieden, die Veranstaltung in die zweite Jahreshälfte 2020 zu verschieben. Bis dahin bleibt es spannend, welche Straßen- oder Eisenbahnbrücke und welche Fuß- und/oder Radwegbrücke den Brückenbaupreis 2020 für sich entscheiden konnte - nominiert sind sechs Bauwerke.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE