Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0718 jünger > >>|  

Architekturpreis Beton 2020 entschieden

(3.5.2020) Der mit 25.000 Euro dotierte Architekturpreis Beton hat 2020 vier gleichrangige Preisträger. Zudem wurden vier Anerkennungen ausgesprochen.

Terrassenhaus Lobe Block (Foto © Erica Overmeer), Erweiterung der Württembergischen Landesbibliothek, (Foto © Brigida Gonzalez), Neubau Baulücke Köln, (Foto © Wolfgang Zeh) 

Ausgezeichnet wurden ...

James-Simon-Galerie (Foto © Studio Simon Menges) 

Die vier Anerkennungen gingen an ...

Bücherei Kressbronn (Foto © Brigida González) 

Bereits zum 21. Mal wurden Betonbauten in Deutschland ausgezeichnet. Ausgelobt durch das InformationsZentrum Beton in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten BDA, würdigt der Preis „herausragende Leistungen der Architektur und Ingenieurbaukunst, deren Qualität von den gestalterischen, konstruktiven und technologischen Möglichkeiten des Baustoffs Beton geprägt ist“.

Haus am Buddenturm (Foto © hehnpohl), Grundschulen München (Foto © Brigida Gonzalez), taz Neubau (Foto © Rory Gardiner) 

„Wir haben erstmals die Einreichung der Projekte ausschließlich online über ein Award-Portal realisiert und freuen uns umso mehr über die rege Teilnahme der Architekten. Zum diesjährigen Verfahren wurden 143 Projekte eingereicht – Schulen, Wohnhäuser, Verwaltungs-, Industrie- und Gewerbebauten, Verkehrsbauwerke, Museen und Sakralbauten. Sie zeigen eindrucksvoll die hohe Qualität und Bandbreite der aktuellen Betonarchitektur in Deutschland“, resümiert Ulrich Nolting.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE