Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1345 jünger > >>|  

Planungsleitfaden von Uponor zur (dezentralen) Trinkwasserkonzeption


  

(7.8.2020) Bei der Erstellung von Trinkwasserkonzepten für Mehrfamilienhäuser geht es insbesondere um ...

  • die Einhaltung geltender Hygieneanforderungen,
  • den Warmwasser-Komfort gemäß dem angestrebten Ausstattungsstandard sowie
  • Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.

Der neue Planungsleitfaden von Uponor beschäftigt sich genau mit diesen Aspekten und beleuchtet in derem Sinne insbesondere die dezentrale Trinkwassererwärmung sowie der Trinkwasserverteilung von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Auf rund 40 Seiten zeigt das Unternehmen auf, wie Planer mit einer nachhaltig funktionierenden und trinkwasserhygienisch einwandfreien Kalt- und Warmwasserverteilung nicht nur das Pflichtprogramm für Planung, Bau und Betrieb von Trinkwasseranlagen absolvieren, sondern darüber hinaus auch die Anforderungen an Trinkwasserhygiene und Komfort in Einklang bringen. Das vorgestellte Konzept beruht dabei auf den drei Säulen dezentraler Trinkwassererwärmung:

  • Durchlaufprinzip,
  • Durchschleif-Ringinstallation und
  • Hygienespülung.

Praxisbeispiel verdeutlicht Zusammenhänge

Anhand eines Musterprojektes mit 14 Wohneinheiten wird im Leitfaden eine Gesamtlösung entwickelt, die wesentliche Aspekte zur Dimensionierung, zu Installationsarten, zur Leitungsführung im Stockwerk und in Installationsschächten sowie zur Geräteauslegung erläutert. Neben der Bewertung der Trinkwasserhygiene-Kriterien geht es dabei auch um den erreichbaren Warmwasser-Komfort.

Abschließend erhalten Planer mit dem Leitfaden alle Informationen für die Ausschreibung der Lösung. Die Ausschreibungstexte der verwendeten Uponor- und KaMo-Kom­ponenten sind als Muster-Leistungsverzeichnisse sowie Planungsdaten angehängt oder digital verlinkt.

Der Planungsleitfaden lässt sich via uponor.de/planungsleitfaden kostenlos anfordern. Nach dem Ausfüllen eines kleinen Formulars wird nach einiger Zeit per E-Mail ein Downloadlink zugesendet.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE