Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1643 jünger > >>|  

MZ75-G: Dämmziegel à la Bellenberg für den Geschosswohnungsbau


  

(7.10.2020) Unter der Bezeichnung MZ75-G hat das Ziegelwerk Bellenberg ein Ziegelsystem vorgestellt, das sich für den energieeffizienten Geschosswohnungsbau eignet. Dazu wurden die Ziegel hinsichtlich Wärmedämmung, Schallschutz, Brandschutz und Statik optimiert. Spezielle Ergänzungsziegel für Außenecken, Fensterlaibungen, Pfeilermauerwerk sowie zum Höhenausgleich von Raumhöhen vervollständigen das Ziegelsystem.

Mit einer Wärmeleitfähigkeit (λR) von 0,075 W/mK ist der MZ75-G derzeit das Spitzenprodukt bei Bellenberg hinsichtlich der Dämmung von monolithischen Außenwänden im Geschosswohnungsbau. Er erfüllt neben den erhöhten Anforderungen an moderne, energieeffiziente Bauweisen auch die Kriterien der KfW-Förderrichtlinien.

Fotos © Ziegelwerk Bellenberg 

Wie bei allen MZ-Ziegeln sind Dämmpads aus natürlicher Mineralwolle geschützt im Ziegelkern integriert. Die Lochgeometrie des MZ75-G verspricht  darüber hinaus weitere bauphysikalische Vorteile:

  • Reduzierung der Schalllängsleitung,
  • erhöhter Schutz vor Außenlärm,
  • Brandschutz auf REI-M 90-(F 90-A-)Niveau.

Mit der Steinfestigkeitsklasse 12 eignet sich der MZ75-G zudem für Geschosswohnungsbauten bis zur Hochhausgrenze. Einen entscheidenden Beitrag zur Stabilität leistet dabei der massive Doppelsteg an der Wandinnen- und -außenseite.

Weitere Informationen zum MZ75-G können per E-Mail an Ziegelwerk Bellenberg angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)