Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0584 jünger > >>|  

Aus „Lebensraum Ziegel“ wird „Bauen mit Ziegel“.

(18.4.2022) Um neue Maßstäbe für moderne Bauweisen nicht nur bei der Herstellung und Anwendung, sondern auch in der Kommunikation zu erfüllen, organisiert der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie (BVZi) seine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Bereich Hintermauerziegel neu. „Wir können mit sehr viel Selbstbewusstsein sagen: Nachhaltiges Bauen ist Bauen mit Ziegeln“, betont Dr. Matthias Frederichs, Hauptgeschäftsführer des BVZi. „Ziegel sind moderner denn je und entwickeln sich stetig weiter. Auf diese Reise möchten wir Bauherren, Architekten und alle am Bau Interessierten mitnehmen.“ So wurde nun die ehemalige Informationskampagne „Lebensraum Ziegel“ durch „Bauen mit Ziegel“ ersetzt. Die neue Plattform soll als moderne Branchenkommunikation pro Hintermauerziegel weiterentwickelt werden:


bauen-mit-ziegel.de

Vom heute schon hochwärmedämmenden verfüllten Ziegel bis zur Forschung an klimaneutralen, mit Wasserstoff oder grünem Strom betriebenen Herstellungsverfahren der Zukunft engagieren sich alle beteiligten Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit. „Mit dem neuen Online-Auftritt und einer verstärkten Präsenz in den sozialen Medien präsentieren wir Mauerwerk aus Ziegel in allen
Dimensionen“, betont Dr. Frederichs und erinnert daran, dass es eine große Vielfalt an Ziegeln nicht nur für das monolithische Mauerwerk gibt, sondern auch für die Hintermauer bei z.B. Klinker- und vorgehängten Fassaden.

Das neue Webportal bietet einiges an Informationen und Orientierungshilfen für Bauherren, Medien und Architekten, wie u.a. Projektbeispiele, eine Bauberatung, das Ziegellexikon und FAQs. Weitere Inhalte seien bereits geplant: Künftig soll das Webportal auch Studien und Projektberichte aus der Hochschularbeit des Verbandes integrieren.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)