Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1578 jünger > >>|  

Noch bis zum 30.9. eine von drei Cedral Fassaden gewinnen

(20.9.2010) Bauherren haben wie Modernisierer viele Entscheidungen zu treffen. Eine besonders wichtige ist die Fassadengestaltung. Sie ist Visitenkarte des Hauses und verleiht ihm sein individuelles Aussehen. Wer sich hier von der Masse abheben will, findet in Eternit Fassadenpaneelen Cedral eine interessante Alternative zu Klinker und Putz. Während der "Eternit-Wochen" - noch bis zum 30.9.2010 - verlost Eternit drei Cedral Fassaden im Wert von jeweils bis zu 3.000 Euro.


Das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden, ist bei Neubau- oder Sanierungsprojekten nicht immer einfach - ein Grund für Hausbesitzer, sich auch bei der Fassade für den Einsatz von umweltfreundlichem und langlebigem Faserzement zu entscheiden. Eternit bietet hier mit Cedral eine zeitlose wie individuelle Gestaltungsvariante. Die Fassadenpaneele sind in 15 Farben mit glatter oder geprägter Oberfläche in Holzstruktur erhältlich und für die unterschiedlichsten Stilrichtungen einsetzbar. Entwickelt für die vorgehängte hinterlüftete Fassade auf Holzunterkonstruktion kann Cedral als Stülpschalung oder Boden-Deckelschalung verlegt und bis zu einer Hochhaushöhe von 20 Meter einsetzt werden - siehe auch Beitrag "Eternit verleiht Architektur-Preis" vom 25.1.2009 mit einigen schönen Bildern.

Neben der Optik können die Fassadenpaneele auch wichtige Schutzfunktionen erfüllen und das Raumklima verbessern. Zudem ist Cedral nicht brennbar, sehr witterungsbeständig und in der Gesamtkonstruktion sowohl schallhemmend als auch wärmedämmend - siehe auch Beitrag "Eternits 'Massivbauqualität in Leichtbauweise'" vom 6.3.2010.

Fassade gewinnen

Noch bis 30.09.2010 verlost Eternit drei Cedral Fassaden im Wert von jeweils bis zu 3.000 Euro. Einsendeschluss ist der 30.9.2010.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)