Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1809 jünger > >>|   

Neuer KNX-Leckagesensor und -Betauungssensor von Jung

(28.11.2017) Von Jung gibt es einen neuen Sensor für den KNX-Bus, der Leckagen und Tauwasserbildung erkennen und melden kann. Der Sensor lässt sich mit einer 2-Draht-Leitung an KNX-Tasterschnittstellen anschließen.


Fotos © Jung

Der neue Leckagesensor (Bild oben) erkennt Wassereinbrüche in Keller und Küche, bevor diese größere Schäden anrichten können. Installiert wird der Sensor idealerweise unter Badewannen, Duschtassen, Küchenzeilen und Heizungskesseln. Im Falle eines Lecks kann zusätzlich zu einer Meldung an irgendeines der im Bus befindlichen KNX-Bediengeräte automatisch das zugehörige Ventil geschlossen werden.

Als Betauungssensor (Bild rechts) erkennt und meldet die Elektronik Kondenswasserbildung an Klimaanlagen sowie Kühlmittelleitungen und kann veranlassen, dass die betreffende Anlage in einen sicheren Betriebszustand übergeht.

Weitere Informationen zu KNX-Leckage- und -Be­tau­ungs­sensoren können per E-Mail an Jung angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)