Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0553 jünger > >>|  

recoCOMPACT: Vaillant bringt Wärme, Warmwasser und Frischluft unter eine Haube


  

(19.4.2018; SHK- bzw. IFH/In­therm-Bericht) Vaillant hat mit recoCOMPACT unter dem Green iQ-Label sein erstes Wärmepumpen-Lüftungs-Integralgerät vorgestellt. Es enthält auf vergleichsweise kleiner Fläche alle Komponenten, die für eine komfortable Wärme-, Warmwasser- und Frischluftversorgung erforderlich sind - optional inkl. Kühlung. Nach der Ökodesign-Richtlinie erhält es die Energieeffizienzklasse A++.

leises All-In-One-System

Laut Oliver Gremm, Leiter Produktvermarktung bei Vaillant Deutschland, ist die neue Haustechnikzentrale das derzeit leiseste seiner Klasse. Der Schallleistungspegel liege im Nachtmodus bei 45 dB(A). Großzügig dimensionierte Luftkanäle würden außerdem dafür sorgen, dass die Luftgeschwindigkeit auch bei hohem Wärmebedarf gering und damit leise bleibe.

Im Vergleich zu einzeln installierten Komponenten, bestehend aus Wärmepumpe, Warmwasserspeicher, kontrollierter Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung und hydraulischen Komponenten, wird das recoCOMPACT rund einen Quadratmeter Stellfläche sparen. Der notwendige Wandabstand ist mit 10 cm gering - zumal der Platz neben dem Gerät genutzt werden kann, da er nicht für Wartungen freigehalten werden muss. Die Wartung erfolgt ausschließlich von vorne.

Auch die zentrale Lüftungsanlage aus Komponenten der Vaillant recoVAIR Serie (siehe z.B. Beitrag vom 30.7.2014) lässt eine hohe Effizienz erwarten: Die Fortluft wird zuerst über die Wärmerückgewinnung der Lüftungsanlage und dann über die Wärmepumpe geführt. So wird der Fortluft die Wärme fast vollständig entzogen und für die Wärmeversorgung des Gebäudes eingesetzt. Durch die Regelung nach Luftfeuchtigkeit (agua­CARE) sollte überdies die Raumluft im Winter nicht austrocknen.

Das neue System wird mit 3, 5 und 7 kW Heizleistung verfügbar sein. Der Warmwasserspeicher fasst 225 Liter.

Weitere Informationen zu recoCOMPACT können per E-Mail an Vaillant angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE