Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1532 jünger > >>|  

Energetische Stadtraumtypen in 2. Auflage

Energetische Stadtraumtypen
  

(18.11.2019) Das Thema Nachhaltigkeit ist stark verknüpft mit Fragen zur Bereitstellung und zum Verbrauch von Energie. „Effizienzstrategien“ werden also ergänzt durch „Suffizienzstrategien“, dem Bemühen um einen möglichst geringen Energie- und Ressourceneinsatz. Und in der Konsequenz werden nachhaltige Energiebereitstellung und Ressourceneinsparung für Stadtplaner und Architekten zunehmend wichtiger.

Vor diesem Hintergrund stellt Sandra Sieber - ausgehend vom Maßstab des Quartiers - die energetischen Bedarfe und Potenziale typischer Siedlungsformen in Form von prägnanten Steckbriefen und Kennwerten dar. Hierzu werden u.a. die baulichen- und freiräumlichen Strukturen von Siedlungstypen wie Wohnbebauung, Mischnutzung und Gewerbe beschrieben. Neben den aktiven Energiepotenzialen wird auch auf die stadtklimatischen Potenziale und Defizite der verschiedenen Stadtraumtypen eingegangen, um die Handlungsoptionen im Bereich der Klimaanpassung, des Stadtklimawandels und der intelligenten Gebäudekonditionierung aufzuzeigen.

Ergänzend beschreibt die Autorin in der zweiten, erweiterten Auflage typische Anlagentechniken, mit denen regenerative Energien bereitgestellt werden können, und sie erörtert Biomassepotenziale im urbanen Raum. Damit ist das Buch ein kompaktes Nachschlagewerk bei Fragen zu regenerativen Energiequellen, zur Energieversorgung in Gebäuden und zur Optimierung des Stadtklimas im Quartiersmaßstab.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Energetische Stadtraumtypen
  • von Sandra Sieber
  • 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2019
  • 232 Seiten, 136 Abbildungen, 101 Grafiken und 18 Tabellen
  • Softcover
  • ISBN 978-3-7388-0342-6
  • erhältlich u.a. bei Weltbild (auch als eBook) und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE