Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1916 jünger > >>|  

Weitere thermostatisch geregelte, skalierbare LogoThermic-Wohnungsstationen von Flamco Meibes

(27.11.2020) Flamco Meibes bietet mit der LogoThermic-Serie Wohnungsstationen an, die Warmwasser stromlos und dennoch mit genauer Temperaturregelung bereitstellen. Verschiedene Varianten ermöglichen eine differenzierte Produktauswahl ...

  • für verschiedene Warmwasserleistungsklassen,
  • für Niedrigtemperaturanwendungen, beispielsweise in Verbindung mit Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern,
  • mit und ohne Trinkwarmwasserzirkulation,
  • für gemischte und ungemischte Heizkreise und
  • bei Bedarf inklusive Fußbodenheizkreise.

„Auf diese Weise kann der Bauherr zu einem wesentlichen Teil die Wertigkeit der Wohnungen beeinflussen und entsprechend Komfort schaffen“, erklärt Gordon Schadwinkel, Leiter Produktmanagement bei Meibes.

Komplettstation für einfache Konfiguration

Im Sinne eine einfachen Produktselektion bietet Flamco Meibes die LogoThermic M-Line auch als Komplettstation an (Bild rechts). Diese ist verfügbar für Radiatoren-Heizsysteme und/oder Mischkreise mit 6 oder 8 Heizkreisabgängen. Zudem sind die Stationen ausgestattet mit einem Absperrset und können als Unter- oder Aufputz-Version geordert werden.

Variante für ungemischte Heizkreise

Die Besonderheit der Variante LogoThermic Plus besteht darin, dass sie neben dem integrierten, thermostatisch geregelten Mischkreis auch über einen Anschluss für einen ungemischten Heizkreis verfügt. Mit einem kleinen Erweiterungsmodul kann dieser Heizkreis im Handumdrehen freigeschaltet werden, um beispielsweise neben der Fußbodenheizung via Mischerkreis einen Badheizkörper mit höherer Vorlauftemperatur betreiben zu können.

Einen weiteren Mehrwert schafft Flamco Meibes mit der Einführung der LogoThermic Plus mit direkt verbundenen Fußbodenverteilern für bis zu 12 Heizkreise. Auf diese Weise können die bestehenden LogoThermic-Varianten direkt mit Fußbodenverteilern kombiniert und alles in einem Gehäuse integriert werden.

Vormontiert zur Zeit- und Kosteneinsparung auf der Baustelle

Flamco Meibes bietet seinen Kunden an, die LogoThermic komplett mit allen notwendigen Komponenten der Heizungsregelung innerhalb der Station ab Werk vorzuverdrahten. Hierbei werden die Fußbodenanschlussklemmleiste, die Mischkreispumpe, alle notwendigen Stellantriebe und der Sicherheitstemperaturwächter ab Werk verdrahtet, so dass vor Ort nur noch die Spannungsversorgung, die Erdung sowie die Einzelraumregler aufgeklemmt werden müssen.

Robust und langlebig

Alle Stationen aus der LogoThermic Produktlinie regeln die Warmwassertemperatur ausschließlich über die Primärenergiezuführung. Weil keine beweglichen und möglicherweise anfälligen Baugruppen auf der Trinkwasserseite verbaut sind, weist die Regelungstechnik eine hohe Beständigkeit auch gegenüber Wässern von hohem Härtegrad auf. Des Weiteren gibt es die Option, bei Wässern mit hohen Leitfähigkeiten (> 500 ms/cm²) statt eines kupfergelöteten Wärmetauschers eine versiegelte Ausführung einzusetzen, um die Langlebigkeit zu erhöhen.

Weitere Informationen zu LogoThermic-Wohnungsstationen können per E-Mail an Flamco Meibes angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)