Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0070 jünger > >>|  

Viessmann und Wodtke kooperieren


  

(17.1.2021) Die Viessmann Gruppe will ihre Position im Markt für Biomassekessel weiter ausbauen und dazu mit dem Holzheizspezialisten Wodtke kooperieren - sprich: die über 30.000 Handwerkspartner von Viessmann sowie deren Kunden sollen dank dieser Allianz besser aufeinander abgestimmte Heiztechnik-Systeme aus einer Hand beziehen können. Im Gegenzug soll Wodtke seinen Marktzugang in den jeweiligen Märkten ausbauen können.

Moderne Pelletöfen für die Biomasse-Nutzung im Wohnraum

Mit den Pelletöfen der Tübinger Firma Wodtke kann Viessmann sein Portfolio im kleinen Leistungsbereich von 2 bis 13 Kilowatt abrunden. Wodtke stellt in diesem Segment Pelletöfen und Kaminöfen für Scheitholz her. Das Unternehmen - 1964 gegründet - hat heute 60 Mitarbeiter. 

Bild aus dem Beitrag „Wodtke Kaminofen ,New Look‘ mit ,HiClean-Filter‘ und Wärmespeicher-Modul“ vom 17.3.2014

Weitere Informationen zu Pellet- und Kaminöfen können per E-Mail an Wodtke bzw. per E-Mail an Viessmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE