Baulinks > Fassaden > WDV-Systeme > konkrete WDVS-Produkte

Artikel zu konkreten WDVS-Produkten

Blauer Engel für Mineralwolle-WDVS von Baumit (23.11.2016)
Baumits Mineralwoll-Dämmsysteme Star und Pro dürfen künftig den Blau­en Engel „schützt das Klima“ tragen. Im geprüften System sind die Baumit MineralTherm Dämmplatten enthalten sowie die gängigen Kleber und Un­terputze. weiter lesen

StoBrick: Klinker trifft WDVS und vorgehängte hinterlüftete Fassaden (22.11.2016)
StoBrick vereint derzeit sechs Klinker-Produktlinien. Alle Klinker eignen sich für den Einsatz auf Fassadendämmsystemen oder vorgehängten hinterlüfteten Fassaden. Für StoTherm Mineral und StoTherm Vario lie­gen allgemei­ne bauaufsichtliche Zulassungen vor. weiter lesen

Erste Zulassung für WDVS-Aufdoppelung mit schlankem Resol-Hartschaum (11.7.2016)
Seit Anfang Mai 2016 verfügt Baumit über die wohl erste bauaufsichtliche Zulassung für die Aufdoppelung bestehender WDV-Systeme mit äußerst schlanken Resol-Hartschaum-Dämmplatten deutschlandweit - konkret mit der StarTherm XS 022. weiter lesen

Besonders widerstandsfähige und dunkle WDVS-Fassade à la Alligator (3.3.2016)
Mit ALLFAtherm expert.org bietet Alligator ein organisches, brandsi­che­res WDV-System auf Mineralwolle-Basis an, das als besonders wider­stands­fähig beschrieben wird. Für einen erweiterten Gestaltungsspiel­raum sorgt die Kombination mit ALLFAcool-Fassadenfarben, die eine extrem dunkle und intensive Farbigkeit erlauben. weiter lesen

Brandsichers „WDV-Vollsystem“ auf PU-Basis (3.3.2016)
In der aktuellen Diskussion um brandsichere Fassadendämmungen er­wei­sen sich „PU-Vollsysteme“ als überraschend unkomplizierte Alterna­tiven. Vor diesem Hintergrund hat Puren auf der FAF seinen Dämmstoff Pureno­therm als „die Nummer Eins für WDVS in der Summe seiner Eigenschaften“ prä­sentiert. weiter lesen

best wood-Holzfaser-WDVS bis zur Hochhausgrenze zugelassen (3.3.2016)
Das schwer entflammbare WDV-System der best wood Schneider GmbH erfüllt laut neuem Klassifizierungsbericht der MPA Stuttgart die Brand­schutzanforderungen für die Gebäudeklassen 4 und 5. weiter lesen

Brandschutz ohne Riegel mit Knaufs schlanker Dämmfassade „Warm-Wand Slim“ (1.6.2015)
Mit „Warm-Wand Slim“ hat Knauf ein PUR-WDV-System vor­ge­stellt. Die geringe Wärmeleitfähigkeit des Dämmstoffs von 0,026 W/mK (λ-Wert ab 120 mm Dicke) ermöglicht schlanke, homogene Dämmschichten und ausreichenden Brandschutz. weiter lesen

Piano: Ein neuer WDVS-Wandaufbau mit Kalksandstein und Foamglas im Gleichtakt (1.6.2015)
„Piano“ heißt ein neuer, funktionsgetrennter Wandaufbau. Er besteht aus Kalksandstein-Planelementen und einer außen aufgebrachten Wärme­däm­mung aus Foamglas-Blöcken. Diese Kombination von Trag- und Dämmebene wurde von der Schencking Vertriebsgesellschaft und der Deutschen Foam­glas GmbH entwickelt. weiter lesen

WDVS mit Rathscheck-Schieferplatten bauaufsichtlich zugelassen (30.1.2015)
Die erste bauaufsichtliche Zulassung für Schieferplatten als Belag eines Wärmedämmverbundsystems (WDVS) präsentierte Rathscheck Schiefer in München. Der namhafte Produzent von Schiefer bietet die Schiefer­be­kleidung als exakt kalibrierte 1 cm dicke Platten an. weiter lesen

Deutschlands erstes Hanffaser-WDVS kommt von Caparol (29.1.2015)
Caparol hat in München ein Fassadendämmsystem mit einer Dämmplatte aus natürlichen Hanffasern vorgestellt. Die Capatect Hanffaser­dämm­platte besteht dem Vernehmen nach zu 88% aus natürlichen Hanffa­sern und zu 12% aus reißfestem Stützgewebe. weiter lesen

Vormauer-Dämmsystem (VMDS): Fassadendämmung à la Jasto (29.1.2015)
Jasto hat ein Vormauer-Dämmsystem (VMDS) vorgestellt. Das Vor­mauer­werk ermöglicht zweischalige Außenwandkonstruktionen mit ver­gleichs­weise hoher Dämmwirkung in komplett massiver Bauweise. Der Lambda-Wert ist mit 0,055 W/mK angegeben. weiter lesen

Naturwerkstein-WDVS direkt verklebt mit neuen Naturwerksteinfliesen (29.1.2015)
Von Sto gibt es ein neues WDVS-Naturwerksteinfliesen-Sortiment. Es um­fasst fünf Kalksteine in verschiedenen Oberflächenbearbeitungen und drei abgestimmten Formaten, die direkt auf dem Dämmsystem appliziert wer­den. weiter lesen

Vormauer-Dämmsystem (VMDS): Fassadendämmung à la Jasto (29.1.2015)
Jasto hat ein Vormauer-Dämmsystem (VMDS) vorgestellt. Das Vor­mauer­werk ermöglicht zweischalige Außenwandkonstruktionen mit ver­gleichs­weise hoher Dämmwirkung in komplett massiver Bauweise. Der Lambda-Wert ist mit 0,055 W/mK angegeben. weiter lesen

Best wood Winterplatte soll den Holzbau mit Holzweichfaser-WDVS wetterunabhängiger machen (8.12.2014)
Um bei kalter Witterung und Frost nicht klein beigeben zu müssen, ha­ben die Holzwerke Schneider eine WDVS-„Winterplatte“ lanciert, die die erste Armierungsschicht für den Außenputz bereits ab Werk mitbringt. weiter lesen

weber.therm style: Saint-Gobain Weber stellt erstes, direkt verklebtes Glas-WDVS vor (9.3.2013)
Während Glas bislang überwiegend bei vorgehängten Fassadenkon­struk­tio­nen zum Einsatz kommt, sind neuerdings auch vollflächig ver­klebte Glas­plat­ten in Kombination mit einem WDVS möglich: SG Weber hat eine Lösung entwickelt, die eine sichere Verklebung von Glasele­men­ten auf gedämmten Außenfassaden ermöglicht. weiter lesen

Fassadendämmung mit Vakuum: WDVS aus VIPs (6.4.2010)
Drei Jahre nach Einführung einer Fassadendämmung mit dem Top-Wär­me­leitwert von 0,022 W/mK stellt Weber-maxit mit weber.therm Lock­Plate ein neues WDVS vor, dessen Dämmstoffkern dank VIPs mit einem Wert von 0,007 W/mK noch wesentlich leistungsfähiger ist. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)