Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1505 jünger > >>|  

Wirklich runde WDVS-Dämmung mit PU

(12.11.2019) Mit der neuen Filiale von Aktivoptik ist Bad Kreuznach um einen Eyecatcher reicher. Auffallend ist die runde Eckausbildung der Fassade mit einem PU-Wärmedämmverbundsystem (siehe Google-Maps):

Foto © Puren 

Der kleinste Radius an der runden Ecke beträgt 7 m. Darauf ist das 180 mm dicke Dämmsystem PurenoTherm passgenau - weil vorgeformt - aufgebracht. Der Dämmstoff der WLS 026 schafft hier im Vergleich zu gängigen WDV-Systemen einen um 5 cm schlankeren Aufbau und damit einen spürbaren Raumgewinn in der Grenzbebauung. Der Dämmstoff-Hersteller Puren produzierte die runden PU-Platten im Werk passgenau vor und lieferte sie, auf den 7-Meter-Radius zugeschnitten, direkt zur Baustelle. Die Platten gehören zum WDV-System ProfiTec Therm von Meffert:

Foto © Meffert 

Kleinster Radius 7 Meter

Bei dieser Fassade gibt es viele gebogene Flächen mit ganz unterschiedlichen Radien. Während für die „Spitze“ mit dem 7-Meter-Radius die Dämmplatten eigens von Puren passgenau geliefert wurden, wurden Flächen mit größeren Radiien mit Standardplatten gedämmt: Bei nur geringfügig größeren Radien wurden die Platten gedrittelt, bzw. bei größeren Radien halbiert und an den Rändern etwas zugeschnitten. In den Stoßfugen wurden die Dämmplatten miteinander verklebt und damit auch eventuelle Zwischenräume verfüllt.

Abschließend wurden eventuell überstehenden Stoßkanten abgeschliffen. Zum Schleifen und Verfeinern der Oberflächen verwendeten die Handwerker härteren PU-Blockschaum. Lotfäden, die in kurzen Abständen von der Attika bis zum Geschoss gespannt wareen, dienten der Quailtätskontrolle. Auf diese Weise erzielten die Handwerker eine über drei Geschosse ebene Fläche.

Fotos © Meffert (durch Anklicken vergrößern)

PU-WDVS

Die PU-Dämmplatten (inzwischen auch in WLS 024 lieferbar) sind leicht, unkompliziert und einfach zu verarbeiten. Der Dämmstoff ist brandhemmend und benötigt daher bei vollflächiger Ausführung keine Brandschutzriegel.

Foto © Puren 

Weitere Informationen zu purenotherm bzw. zum WDV-System ProfiTec THERM können per E-Mail an Puren bzw. per E-Mail an Meffert angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE