Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0218 jünger > >>|  

Neue Holzfaser-Dämmplatte M 039 fürs Fassadendämmsystem StoTherm Wood

(9.2.2017; BAU-Bericht) Auch alternative Dämmstoffe müssen bauphysikalisch auf der Höhe der Zeit sein, sich professionell verarbeiten lassen und halten, halten, halten. In diesem Sinne hat Sto für das Fassadendämmsystem StoTherm die neue Holzfaser-Dämmplatte M 039 eingeführt - wie das Naming schon erahnen lässt mit einer Wärmeleitfähigkeit (λ) von 0,039 W/m²K (siehe λ-Werte zum Vergleich).


 

Die neue Holzfaserplatte besteht zu zirka 95% aus  Holzfasern - und ansonsten aus Bindemitteln. Sie wiegt 110 kg/m³ und wird in einem handlichen Format (1.200 x 400 mm) angeboten.

  • Im Holzbau wird die Platte geklammert oder gedübelt,
  • im Massivbau geklebt und gedübelt.

Das für Neubauten und Sanierungen geeignete System ist normalentflammbar und ermöglicht eine abwechslungsreiche Fassadengestaltung hinsichtlich Putzstruktur und Farbigkeit - wahlweise mit mineralischen oder organischen Putzen und Farben.

Weitere Informationen zu StoTherm Wood können per E-Mail an Sto angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)