Baulinks > Hotspots

Hotspots: Einzel- und Schwerpunkthemen-Mixtur

Power-to-Gas-Praxisstudie: „Erneuerbares Gas 2030 wettbewerbsfähig“ (27.6.2017)
Die Umwandlung von überschüssigem Ökostrom in „grünes Gas“ wird sich erfolgreich in die Energiewende einbringen können - das ist eines der Ergebnisse der Expertenbefragung „Power-to-Gas: Praxis und Potenziale“, die im Auftrag von Zukunft Erdgas durchgeführt wurde. weiter lesen

Neues VDI-Zertifizierungsprogramm für allergikergeeignete Produkte (12.6.2017)
Bereits jeder Dritte leidet an allergischen Reaktionen. Die VDI-Richtlinie 6022 Blatt 5 bietet eine Grundlage, um die Vermeidung von allergenen Be­lastungen durch technische Geräte und Produkte bewertbar zu machen. weiter lesen

Farbenindustrie kritisiert Warnung vor Titandioxid (11.6.2017)
Der Ausschuss für Risikobeurteilung (RAC) der Europäischen Chemikalien­behörde ECHA hat am 8. Juni empfohlen, das Weißpigment Titandioxid (TiO₂) als einen Stoff „mit Verdacht auf krebserzeugende Wirkung beim Menschen“ durch Einatmen einzustufen. weiter lesen

Mikrokunststoffe: Vom Waschbecken ins Meer (Bauletter vom 20.5.2017)
Eine neue Greenpeace-Publikation fasst erstmals die Schäd­lichkeit gän­giger Mikrokunststoffe in Kosmetik- und Pflege­produkten zusammen, die im Rahmen der Körperpflege über den Abfluss in die Umwelt ge­lan­gen. weiter lesen

Bundesbericht Energieforschung 2017 und Nationaler Energieeffizienz-Aktionsplan beschlossen (17.4.2017)
Das Bundeskabinett hat am 12. April den von Brigitte Zypries vorgeleg­ten „Bundesbericht Energieforschung 2017“ sowie den „Nationalen Energie­effi­zienz-Aktionsplan (NEEAP)“ beschlossen. weiter lesen

FAQ GebäudeEnergieGesetz (GEG) (19.3.2017)
Wer heute plant und bau,t muss die Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie das Erneuerbare-Energien-WärmeGesetz (EEWärmeG) berücksichtigen. Irgendwann ab 2018 wird es vermutlich ein GebäudeEnergieGesetz (GEG) geben, in dem die beiden noch parallel laufenden Regeln für Gebäude zusammenführt wurden. weiter lesen

Test: Multiresistente Keime in acht von zehn Hotelzimmern (Bauletter vom 5.3.2017)
TESTBILD hat zusammen mit dem Analyselabor PCR-Lab je ein Zimmer in Berliner Hotels exemplarisch getestet. Beim Thema Gesundheit sind die Ergebnisse alarmierend. weiter lesen

FAP-Selbstverpflichtung verspricht mehr Klarheit bei Bauprodukten, die Stickoxide abbauen (19.2.2017)
Der Fachverband angewandte Photokatalyse (FAP) hat eine freiwillige Selbstverpflichtung abgegeben und will damit einen Qualitätsstandard für photokatalytische Produkte zur Luftreinigung setzen. weiter lesen

OC&C-Studie über das Handwerk der Zukunft ... und die Konsequenzen für Produkthersteller (23.1.2017)
Für Hersteller und Distributoren von Baustoffen und -elementen sind Hand­werker die wichtigste unmittelbare Kundengruppe. Als Zielgruppe werden sie jedoch zunehmend zur Herausforderung. weiter lesen

Alles wieder gut? Bundesrat will befristete Ausnahmeregelung für HBCD-haltige Dämmstoffe (16.12.2016)
Der Bundesrat hat heute auf Antrag der Landesregierung von Nord­rhein-Westfalen die Deklarierung von HBCD-haltigen Dämmstoffma­terialien als „gefährlicher Abfall“ für ein Jahr ausgesetzt. weiter lesen

Aktuelle Zahlen vom IfBB zum Biokunststoffmarkt (4.12.2016)
Das Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe (IfBB) hat mit der Neuauflage der Broschüre „Biopolymers - facts and statistics“ aktu­elle Daten zum Markt sowie zum Rohstoff- sowie Flächenbedarf von Bio­kunststoffen veröffentlicht. Demnach ist der Bau- und Konstruktions­be­reich erst marginal in diesem Bereich vertreten ist. weiter lesen

Reinraum on Demand: „Clean Multipurpose Cover“ ist das erste flexible Reinraumsystem (28.11.2016)
Mit dem „Clean Multipurpose Cover“ hat das Fraunhofer IPA das wohl erste Reinraumzelt der Welt entwickelt, das sich flexibel errichten lässt, ver­gleichsweise preiswert ist und durch seine Mobilität hochsensible Teile auch beim Transport sauber halten kann. weiter lesen

Bauforschung: Flüssige Gebäudehülle zum Schutz vor Hitze und Kälte (24.11.2016)
Ein Forscherteam hat smarte Fassaden- und Fenstermodule entwickelt, die den Wärmefluss in Gebäuden abhängig von der Witterung regulieren können. „Die grundlegende Idee besteht darin, Gebäude in eine sehr dünne flüssige Hülle zu kleiden.“ weiter lesen

BMEL will in Sachen Verbund- und Hybridbaustoffe mit Holz forschen lassen (6.11.2016)
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat einen neuen Forschungsaufruf veröffentlicht. Gesucht werden marktnahe Ide­en zur Ent­wicklung moderner, neuer Verbund- und Hybridbaustoffe mit Holz sowie ei­ne Nachwuchsforschergruppe. weiter lesen

Wärme- und schalldämmende Schäume aus europäischen Nadelholz-Tanninen (9.10.2016)
Der europäische Forschungsverbund „BioFoamBark“ hat neue Rezep­tu­ren zur Herstellung Tannin-basierter Bauschäume aus der Rinde von Kiefern und Fichten entwickelt. weiter lesen

BauCycle - ein neuer Lösungsansatz fürs Baustoffrecycling (26.9.2016)
Rund fünf Millionen Tonnen feinkörnigen Bauschutts fallen jährlich an. Bisher wird diese Feinfraktion auf Deponien entsorgt oder im Bereich Straßen- und Deponiebau als Untergrund verwendet. weiter lesen

Gegenschall aus dem Isolierglasverbund - kostengünstig per Mini-Lautsprecher (30.8.2016)
Das Fraunhofer LBF hat einen neuartigen, in Isolierglasrahmen inte­grier­baren Lautsprecher entwickelt, der die Nachteile bisheriger aktiver Schall­schutz­fenster umgeht. Darüber hinaus ist die Fraunhofer-Ent­wick­lung vergleichsweise kostengünstig herzustellen. weiter lesen

Neuer Energieklinker gewinnt solare Wärme über die Fassade (12.7.2016)
Ob Solaranlage, Wärmedämmung oder Lüftung - ohne eine energieeffi­ziente Bauweise sollte heute kein Gebäude mehr geplant und gebaut werden. Bislang ganz außer Acht gelassen wurde dabei die solare Strah­lung auf nackte (Klinker-)Fassaden. weiter lesen

Konfliktrohstoffe (Bauletter vom 18.6.2016)
Die EU-Kommission, das Europäische Parlament und die Mitgliedsstaa­ten haben sich am 15.6. nach einjährigen Verhandlungen auf die Leit­linien einer Verordnung geeinigt, die den Handel mit Konfliktmineralien regulieren soll. Deutsche Umwelt- und Entwicklungsorganisationen be­grüßen die Ini­tiative, zeigen sich aber auch enttäuscht. weiter lesen

„Pilotprogramm Einsparzähler“ gestartet (7.6.2016)
Mit dem „Pilotprogramm Einsparzähler“ ist eine weitere Maßnahme des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz gestartet. Das Förderpro­gramm will den Trend zur Digitalisierung auch für Energieeffizienz-Maßnahmen nutzbar machen weiter lesen

Dem Betonkrebs durch AAR auf der Spur (10.11.2015)
Wenn Betonbauwerke bröckeln, dann ist häufig eine Alkali-Aggregat-Reak­tion (AAR) die Ursache. Sie wird durch eindringende Feuchtigkeit ausgelöst und schädigt weltweit Betonkonstruktionen, so dass sie sa­niert oder sogar rückgebaut werden müssen. PSI- und Empa-Forscher haben nun wohl erstmals die Kristallstruktur des AAR-Abbauprodukts entschlüsselt. weiter lesen

Ersatzniststätten im Sinne des Bundesnaturschutz­gesetzes (12.10.2015)
Gebäudesanierungen können für Tiere zur tödlichen Gefahr werden, wenn Handwerker Ritzen an der Ge­bäudehülle versiegeln. Das Bundes­na­tur­schutzgesetz sieht strenge Regeln für das Entfernen oder Ver­sie­geln von Niststätten vor. weiter lesen

Smell Intensity Level - SmILe: Geruchsintensität einen Namen geben (20.9.2015)
Neue Materialien und Bauprodukte verströmen häufig unangenehme Ge­rü­che. Diesen auf die Spur zu kommen und sie zu bewerten, ist eines der Ziele des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP im Bereich Sen­sorik. weiter lesen

Nebeltrinker-Käfer-Fassadenfarbe von Sto ist „Die Oberfläche 2015“ (26.7.2015)
Das Fraunhofer IPA prämiert seit 2012 mit der Auszeichnung „Die Ober­fläche“ innovative Anwendungen und Technologien aus dem Gebiet der Oberflächentechnik. 2015 machte Sto das Rennen für die bionische Fassa­denfarbe StoColor Dryonic. weiter lesen

solarstromforschung.de: Schaufenster der Photovoltaik-Innovationen (10.8.2015)
Die Forschungsinitiative „F&E für Photovoltaik“, die im Rahmen des 6. Energieforschungsprogramms des Bundes und des Programms Photonik Forschung Deutschland gefördert wird, ist mit einer eigenen Internetseite incl. 10 Forschungsprojekt-Vorstellungen online gegangen. weiter lesen

Der Glaube an wissenschaftliche Studien (Bauletter vom 5.6.2015)
Wer Schokolade ißt, nimmt schneller ab. Medien im In- und Ausland berich­teten von der „Scho­ko­laden-Diät“ des „Institute for Diet and Health“, mit Hilfe derer man abnehmen könne. Was die Berich­ten­den nicht recherchiert hatten: Das Institut exis­tiert nicht, die der Scho­ko­laden-Diät zugrunde liegende Studie ist ein Fake. weiter lesen

Bio-Bitumen vom Forschungsverbund „Algoroute“: nachhaltige Straßen aus Mikroalgen (8.5.2015)
Der Forschungsverbund „Algoroute“ (Algenstraße) des französischen Zen­trums für wissenschaftliche Forschung (CNRS), der Universität Nantes und des Algo Sources Technologies Unternehmens hat ein neuartiges Bio-Bitu­men entwickelt. weiter lesen

Neues System vereinheitlicht die Bewertung von Bauprodukte-Emissionen und Raumluft (27.4.2015)
Knappe Budgets und ökologische Erfordernisse zwingen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen dazu, die Wartungs- und Verbrauchskosten für ihre Heizungs- und Lüftungsanlagen zu senken. CentraLine hat dazu eine spezielle Broschüre entwickelt. weiter lesen

Umweltbewusstseinsstudie: Umwelt- und Klimaschutz als Teil der Lösung und nicht des Problems (Bauletter vom 30.3.2015)
Das Umweltbewusstsein der Deutschen wandelt sich. Das be­legt die neue Umweltbewusstseinsstudie. Demnach halten zwei Drittel der Be­frag­ten den Umwelt- und Klimaschutz für eine grundlegende Bedingung zur Bewältigung von Zu­kunfts­aufgaben. weiter lesen

EU-Projekt „Sinfonia“ entwickelt Masterpläne für Sanierungen auf Quartiersebene (1.2.2015)
Zur Entwicklung tragfähiger Konzepte für die energetische Sanierung in Städten haben sich Institutionen aus ganz Europa in dem EU-Projekt „Sinfonia“ zusammengetan. weiter lesen

30% mehr Fläche für Ernährung als wir selbst verfügbar haben! (Bauletter vom 11.12.2014)
Deutsche beanspruchen 30% mehr Fläche für ihre Ernährung als im eige­nen Land zur Verfügung steht. Bezogen auf das Referenzjahr 2006 bean­spruchte die Ernährung in Deutschland insgesamt eine Fläche von 194.600 km². Davon lagen knapp 30% (58.200 km²) im Ausland - vor­nehm­lich für die Versorgung mit Sojaschrot als Tierfutter, Soja- und Palmöl, Obst, Ge­müse, Kaffee, Kakao und Tee. weiter lesen

Machine-to-Machine Kommunikation auf dem großen Sprung ... auch in die Haustechnik (5.9.2014)
Die smarte Vernetzung von Maschinen und Geräten - die Machine-to-Ma­chine Kommunikation (M2M) - liegt im Trend mit viel Potential für die Ge­bäudeautomation. Marktforschungszahlen lassen erwar­ten, dass 2015 welt­weit rund 15 Mrd Geräte per M2M-Lösung mit dem Internet oder Fir­mennetzwerken verbunden sein werden. weiter lesen

„Industrie 4.0“, „Integrated Industry“, „Smart Factory“ und „Digital Factory“: Wo stehen wir damit? (18.4.2013)
Wie wichtig die Informationstechnologie (IT) als Innovationstreiber für die Industrie ist, wurde an den Messeständen der Aussteller deutlich: PLM, ERP, MES oder CAx - die zentralen Themen der Digital Factory waren eben­so Gegenstand der Fachgespräche wie die richtungwei­senden Dis­kussionen rund um Industrie 4.0. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: