Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0156 jünger > >>|  

Trespa stellt(e) neue Designkonzepte für Fassaden vor

(3.2.2011; BAU-Bericht) Im Laufe des Jahres 2011 will Trespa International eine Vielzahl neuer Designkonzepte vorstellen. Unter dem Motto "Umgeben Sie sich mit Inspiration" sollen diese "das kontinuierliche Bestreben Trespas, Architekten zu inspirieren und die Fähigkeit des Unternehmens außergewöhnliche Ideen in langlebige und faszinierende Highlights in der städtischen Umgebung umzusetzen", widerspiegeln. Mehr als nur erste Ideen davon vermittelt der folgende Video-Clip:

Marketingmanager Frank Smolenaers erklärt die Pläne und Ziele für 2011 so: "Unsere Herangehensweise an Architektur ist durch Inspiration geprägt und konzentriert sich auf Trends und die Übersetzung dieser Trends in Designs, die Trespamaterialien verwenden. Um dies effektiv umsetzen zu können, haben wir Trespa Perspectives entwickelt - eine Inspirationsquelle für neue Ideen für Architekten, Designer und Planer. Das Ziel dieses Konzeptes ist es, zu ästhetisch ansprechenden, architektonisch einzigartigen und innovativen Gebäudefassaden mit Trespa Platten anzuregen. Trespa Perspectives umfasst unvergängliche Elemente der Architektur, die auf den Themen Rhythmus, Tiefe und Charakter basieren."

<!---->
2011 Rhythm Patterns (Bild vergrößern)
 

Trespa International präsentiert seine neusten Konzepte auf vielen großen internationalen Messen für Gebäude und Bauindustrie im Jahr 2011. Dazu zähl(t)en:

  • BAU - München, Deutschland: 17.-22. Januar
  • Bouwbeurs - Utrecht, Niederlande: 7.-12. Februar
  • EcoBuild - London, England: 1.-3. März
  • Construmat - Barcelona, Spanien: 16.-21. Mai
  • Made - Mailand, Italien: 5.-8. Oktober
  • Expo CIHAC - Mexiko Stadt, Mexiko: 18.-22. Oktober
  • Batimat - Paris, Frankreich: 7.-12. November

Zur Erinnerung: Trespa ist vor allem bekannt für seine Trespa Meteon Platten, die in zahlreichen Architekturanwendungen auf der ganzen Welt eingesetzt werden. Es handelt sich dabei um dekorative Hochdruck-Schichtpressstoffplatten (HPL), die mit der betriebseigenen "Electron Beam Curing (EBC)"-Technologie hergestellt werden: Für Fassaden und andere Außenanwendungen konzipiert, werden Fasern auf Holzbasis mit thermohärtenden Harzen unter hohem Druck und hohen Temperaturen zu robusten Fassadenplatten verarbeitet, die auch anspruchsvolle Vorschriften erfüllen können. Mit einem breiten Angebot von Farben, Oberflächenausführungen und haptischen Effekten ausgestattet, bietet Trespa Meteon Architekten viele Gestaltungsspielräume.


2011 Depth Tectonics (Bild vergrößern)

Weitere Informationen zu den Designkonzepte für 2011 und den Meteon Platten können per E-Mail an Trespa angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)