Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0931 jünger > >>|  

Solarhybrid buddelt Wärmepumpe lärmmindernd zur Hälfte ein

<!---->(5.6.2009; upgedatet am 25.6.2013: Solarhybrid hat zwischenzeitlich Insolvenz angemeldet!) Die Solarhybrid AG hat auf der ISH und der Intersolar eine Luftwärmepumpe für die Außenaufstellung vorgestellt, deren Kompressor zur Geräuschedämmung im Erdreich steckt.  Die Solarhybrid-Wärmepumpe basiert auf der Zubadan Systemtechnik von Mitsubishi (siehe auch Beitrag "Erste Wärmepumpen-Serie mit Zubadan-Technologie" vom 27.4.2009), eignet sich für das Heizen und Kühlen von Wohn- und Gewerberäumen sowie für die Brauchwassererwärmung und ist mit einer Heizleistung von 8,0 kW bis 14,0 kW lieferbar.

Im Vergleich mit herkömmlichen Außenluftwärmepumpen ist die solarhybrid Wärmepumpe bemerkenswert geräuscharm. Es ist praktisch nur noch das Geräusch der Ventilatoren zu hören, was laut Solarhybrid an das Rauschen des Windes oder Meeres erinnere. Die besonders störenden Geräusche des Kompressors sind dagegen durch die neuartige Erdversenkung gekapselt. Die Gesamtschallenergie sei so um die Hälfte reduziert.

Gewöhnliche Außenluftwärmepumpen erbringen bei abnehmender Außentemperatur weniger Heizleistung. Dank ihres patentierten Flash-Injection-Kreislaufes will die Solarhybrid Wärmepumpe aber auch bei -15°C immer noch 100% Heizleistung zur Verfügung stellen können. Selbst an eisig kalten Tagen bis -25°C soll das noch funktionieren. Durch die Positionierung aller wasserführenden Elemente im frostfreien Bereich bestehe zugleich keine Einfriergefahr.

In die Solarhybrid Wärmepumpe ist eine weitere Neuentwicklung der Solarhybrid AG integriert: Der Solarhybrid Stromschnellenwärmetauscher arbeitet auf Basis eines neuen Wärmetauschprinzips und soll eine "bisher unerreichte" Effizienz erzielen. Erstmalig würden geringste Druckverluste mit durchgängig höchster Turbulenz auch im Teillastbetrieb vereint.

Standardmäßig wird die Solarhybrid Wärmepumpe in Grauweiß geliefert. Gegen Aufpreis kann auch eine andere Farbe bestellt werden, um die Solarhybrid Wärmepumpe dem Aufstellungsort farblich anzupassen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)