Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0096 jünger > >>|  

Porit mit Zuversicht, neuen Produkten und EnEV-Broschüre

(25.1.2011; BAU-Bericht) Trotz einer unbefriedigenden Erlössituation in 2010 blicken die fünf Gesellschafter der Porit-Gruppe positiv in das Geschäftsjahr 2011. Anlass dafür sind die allgemein positive Absatzentwicklung, die konjunkturelle Erholung der Wirtschaft und der Trend zu energetisch immer hochwertigeren Gebäuden. Als mittelständischer Anbieter mit langer Kundenbindung und objektspezifischen Systementwicklungen sowie durch das breite Programm positioniert sich Porit als einer der führenden Anbieter von Porenbeton-Produkten in Deutschland.


Der Messestand von Porit wurde charakterisiert durch scheinbar frei schwebende Porenbeton-Steine, ganz nach dem Motto: 'Die Leichtigkeit des S(t)eins' - hier besonders gut zu sehen mit einer Rot-Cyan-Brille.

Die fünf Gesellschafter der Porit-Gruppe präsentierten auf der BAU u.a. ...

  • einen neuen Planstein der Druckfestigkeitsklasse 2 und Rohdichteklasse 0,35, für den eine Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,08 W/mK angegeben wird. Mit dem neu entwickelten Wärmedämmstein bietet Porit ein weiteres Produkt an, mit dem sich die EnEV-Anforderungen der Zukunft erfüllen lassen: Ohne zusätzliche Wärmedämmung ist es nun möglich, Außenwände mit einem U-Wert von 0,16 W/m²K bei einer Wanddicke von 480 mm zu erstellen.
  • geschosshohe Planelemente für den Wohnungs- und Industriebau. Dank ihres geringen Eigengewichts erlauben diese Schnellbau-Elemente aus Porenbeton die rationelle Montage von nichttragenden Trennwänden - ohne auf die mechanische Stabilität eines Massivbaustoffs verzichten zu müssen.

EnEV-Broschüre komplett überarbeitet

Als Orientierungshilfe für das energieeffiziente Bauen stellte Porit in München ihre komplett überarbeitete EnEV-Broschüre vor, die die Möglichkeiten eines energieeffizienten Mauerwerksbaus detailliert beschreibt und die thermischen Vorteile des Baustoffs Porenbeton mit Blick auf die Anforderungen der EnEV 2009 aufzeigt. Zusätzlich findet der Leser in der neuen Broschüre eine übersichtliche Tabelle mit 27 unterschiedlichen Haustypen, die beispielhaft zeigen, mit welchen Maßnahmen energieoptimiertes Bauen umgesetzt werden kann. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Anleitung für eine "Hausakte", die künftig eine wichtige Baudokumentation für den Bauherrn sein wird.

Weitere Informationen zu Porenbeton-Steinen sowie die EnEV-Broschüre können per E-Mail an Porit angefordert werden. Zudem ist die EnEV-Broschüre als PDF-Dokument abrufbar.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)