Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1906 jünger > >>|  

Neue Split-Wärmepumpe von Weishaupt mit 8 bzw. 10 kW und integriertem 165-Liter-Speicher

(8.12.2018) Mit der WWP LS K hat Weishaupt eine neue Kom­pakt-Split-Wärmepumpe in zwei Leistungsgrößen vorgestellt. Das neu entwickelte Innengerät mit integriertem Komfortspeicher verfügt bereits über alle notwendigen hydraulischen Komponenten. Zudem wird bereits serienmäßig die Kühlung von Räumen über die Wärmepumpe unterstützt. Und mit Hilfe der neuen Weishaupt-App können Smartphone und Tablet - falls gewünscht - zum Standard-Bedienelement der Heizungsanlage werden.

Die Außeneinheit der WWP LS K (Bild) verfügt über einen Verdampfer mit einer „BlueFin“-Beschichtung, die einen erhöhten Korrosionsschutz und weniger Schmutzhaftung erwarten lässt. Durch den Perleffekt soll sich überdies sich eine verbesserte Abtauung ergeben. Die Kondensatableitung über genau positionierte Öffnungen sei bis -20°C gewährleistet. Eine Elektroheizung und der damit verbundene Stromverbrauch entfallen.

Des Weiteren verspricht der verwendete Doppel-Rollkolben-Verdichter eine hohe Laufruhe, das schnelle Erreichen der Sollwerte sowie Langlebigkeit. Er ist wärme- und schallgedämmt sowie schallentkoppelt gelagert.

Nachtmodus

Im speziellen Nachtbetrieb wird die Drehzahl in einem frei definierbaren Zeitraum gedrosselt und die Split-Wärmepumpe damit leiser. Die Grundwärmeversorgung werde dabei laut Weishaupt nicht beeinträchtigt.

Weitere Informationen zur Split-Wärmepumpe WWP LS K können per E-Mail an Weishaupt angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE