Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0519 jünger > >>|  

Erste Buderus Luft/Wasser-Wärmepumpen im Titaniumglas-Design


  

(2.4.2017; ISH-Bericht) Buderus hat im Februar 2017 die neue Luft/Wasser-Wärmepumpe Logatherm WLW196i AR zur Außenaufstellung mit Inneneinheiten in dem 2015 eingeführten Titaniumglas-Design auf den Markt gebracht. Zeitgleich erfolgte mit der Logatherm WLW196i IR die Markteinführung der ersten innen aufgestellten Luft/Wasser-Wärmepumpe in dieser Optik.

Die Wärmepumpen sind in den Leistungsgrößen 6, 8, 11 und 14 kW erhältlich und erreichen einen COP von bis zu 4,29 (A2/W35) beziehungsweise einen Seasonal COP (SCOP) von bis zu 4,84 (Vorlauftemperatur 35°C). Sie sind zudem in vier verschiedenen Systemlösungen lieferbar. Zur Wahl stehen ...

  • zwei bodenstehende, kompakte Tower-Varianten mit integriertem Warmwasserspeicher und
  • zwei wandhängende Geräte für die Kombination mit Buderus-Speichern.

Die bodenstehenden Tower-Varianten bieten sich insbesondere bei beengten Platzverhältnissen an. Bei der Logatherm WLW196i IRT und der Logatherm WLW196i ART ist ein 190 Liter-Warmwasserspeicher integriert, bei der Logatherm WLW196i IRTS und der Logatherm WLW196i ARTS ein bivalenter 184 Liter-Warmwasserspeicher mit Solarwärmetauscher. Es können zwei Buderus Solarthermie-Kollektoren für die Trinkwassererwärmung angeschlossen werden.

Die wandhängenden Ausführungen mit integriertem Bivalenzmischer können mit einem Gas- oder Ölkessel bis 25 kW Heizleistung verbunden werden. Die monoenergetische Variante eignet sich auch zur Kühlung. Für hohen Heiz- und Warmwasserkomfort sorgen hier zum Beispiel die speziell für Wärmepumpen neu entwickelten Mehrzonen-Pufferspeicher Logalux PNRZ beziehungsweise Logalux PRZ in Verbindung mit einer Frischwasserstation.

Serienmäßig internetfähig

Die Logatherm WLW196i IR und die Logatherm WLW196i AR sind serienmäßig mit dem Regelsystem Logamatic EMS plus und der Bedieneinheit Logamatic HMC300 ausgestattet. Sie lassen sich dank integrierter IP-Schnittstelle via Internet und Buderus App EasyControl bedienen.


Schalloptimierte Außeneinheit

Neue Materialien sollen bei der Außeneinheit nicht nur das Gewicht reduzieren, sondern auch zu einem schalloptimierten Betrieb beitragen: Dank der Verkleidungskomponenten aus EPP-Material, einem recycelbaren Partikelschaumstoff auf Polypropylen-Basis, wiegt die Außeneinheit in der 8 kW-Ausführung lediglich 75 kg (132 kg bei 14 kW). Für besonders schallkritische Aufstellbedingungen bietet Buderus darüber hinaus Schallschutzhauben als Zubehör an.

Die modulierende Außeneinheit der Logatherm WLW196i AR wird über wasserführende Verbindungen an die Inneneinheit angeschlossen. Sie liefert laut Datenblatt Wärme selbst bei einer Außentemperatur von bis zu minus 20°C. Zusätzlich können ein integrierter, stufenweise angesteuerter Elektro-Heizstab mit bis zu 9 kW Heizleistung oder ein vorhandener Kessel eingebunden werden. Die 8 kW-Variante in monovalenter Betriebsweise erfüllt bei einer Normaußentemperatur bis zu minus 14°C und einer Fußbodenheizung mit 35°C/28°C Auslegungstemperatur die Anforderungen aus dem BAFA Marktanreizprogramm für eine Innovationsförderung im Neubau in Höhe von 1 500 Euro.

Weitere Informationen zu Luft/Wasser-Wärmepumpen im Titaniumglas-Design können per E-Mail an Buderus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)