Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0071 jünger > >>|  

DOMOTEX: 'contractworld.award' verliehen

Innenarchitektur, contractworld.award 2005, Architekturpreis, Teppiche, Bodenbeläge, Raumgestaltung, Innenraumgestaltung, Office, Hotel, Shop, Showroom(16.1.2005) Die Gewinner des 5. 'contractworld.award' stehen fest. Die Expertenjury wählte 14 Preisträger aus Großbritannien, den Niederlanden, der Schweiz, Spanien, den USA und Deutschland. Prämiert wurden herausragende Innenraumkonzepte zur Gestaltung zukünftiger Arbeitswelten, kreativer Hotels, überzeugender Shops, innovativer Messestände und Bodenbeläge als gestalterisches Element. Der contractworld.award ist ein von der Deutschen Messe AG, Hannover, international ausgeschriebener Architekturpreis. Mit einem Preisgeld von 50.000 Euro ist er einer der höchstdotierten Architekturpreise. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht das übergreifende Denken in ganzheitlichen Raumkonzepten.

Teilnahmeberechtigt waren Architekten, Innenarchitekten und Designer als geistige Urheber der eingereichten Projekte. Aber auch Bauherren und Hersteller waren eingeladen, sich unter Angabe des Architekten als geistiger Urheber mit Beiträgen am 'contractworld.award' zu beteiligen. Unter dem Motto 'Visions for Offices, Hotels and Shops' nahmen in diesem Jahr 272 Architekten und Designer aus 16 Ländern teil.

In der Kategorie 'Bodenbeläge als gestalterisches Element' (28 Projekte) wurden folgende Preisträger benannt:

  • Best of Category
    GRAFT GbR, Berlin (D)
    Projekt: 'Q', First Class Design Hotel, Berlin
    Bodenbelag: Marmoleum (Linoleum)
    Produkt: Forbo Flooring GmbH, Paderborn
  • 2.Preis
    architekten andreas meck, München (D)
    Projekt: Jugend- und Pfarrheim, Thalmässing
    Bodenbelag: Leite Asphalt GmbH, Wilfried Christl, Hard/Österreich
    Produkt: Bitu-Terrazzo, geschliffener Gussasphalt-Estrich
  • 3. Preis
    lw_architects, Berlin (D)
    Projekt: 'Current Affairs', Hamburg
    Bodenbelag: 1. Berleburger Schaumstoffwerk GmbH, Bad Berleburg
    2. Bauwerk Parkett AG, St. Margrethen/Schweiz
    Produkt: 1. Bautenschutzmatte, Polyurethan-Kautschuk
    2. Parkett Variopark, Esche 'Schnee'
  • In dieser Kategorie wurde auch eine Sonderauszeichnung vergeben. Sie ging an:
    studio 6, Hamburg (D)
    Projekt: Messestand 'Sabotage', Florenz/Berlin
    Bodenbelag: studio 6, Hamburg
    Produkt: Bettlaken/Spanplatte/Leim/Lack

Die Preise in der Kategorie 'Office, Verwaltung, Konferenz' (80 Projekte) gingen an:

  • Best of Category
    bottega + ehrhardt architekten, Stuttgart (D)
    Projekt: Büronutzung Zollinger Halle_AgenturH2E, Ludwigsburg
  • 2. Preis
    DOMINIK DREINER ARCHITEKT , Gaggenau (D)
    Projekt: Bürogebäude Südwestmetall, Heilbronn
  • 3. Preis
    Barkow Leibinger Architekten, Berlin (D)
    Projekt: Vertriebs- und Servicezentrum TRUMPF GmbH&CO. KG, Ditzingen (D)

Die Preisträger in der Kategorie 'Hotel, Restaurant' (71 Projekte) waren:

  • Best of Category
    RCR ARANDA PIGEM VILALTA ARQUITECTES, Olot (E)
    Projekt: Restaurant Les Cols
  • 2. Preis
    regula harder und jürg spreyermann, Zürich (CH)
    Projekt: Unteres Gästehaus, Kartause Ittingen, Warth, (CH)
  • 3. Preis
    Meierhofer Grob, Laax (CH)
    Projekt: Hotel 'Riders Palace', Laax
  • Auch in dieser Kategorie wurde eine Sonderauszeichnung vergeben. Diese ging an:
    schneider + schuhmacher, Frankfurt a. M. (D)
    Projekt: Westhafenbar im Rahmen der LUMINALE 2004, Frankfurt a. M.

In der Kategorie 'Shop, Showroom, Messestand' (93 Projekte) wurden prämiert:

  • Best of Category
    concrete architectural associates, Amsterdam (NL)
    Projekt: Lairesse Apotheek, Amsterdam
  • 2. Preis
    STEVEN HOLL ARCHITECTS, NEW YORK (USA) mit
    architekten sam / ott-reinisch, Wien (A)
    Projekt: Loisium Wine Center and Hotel, Langenlois, (A)
  • 3. Preis
    FUTURE SYSTEMS, London (GB)
    Projekt: Messestand Ferrari Frankfurt/Genf; Messestand Ferrari Maserati Paris/Frankfurt

Am Samstag, 15. Januar 2005, fand die offizielle Preisverleihung mit Bekanntgabe der Preisträger auf der 'contractworld' in Halle 4 auf dem hannoverschen Messegelände statt. Den Prämierten wurde von Vorstandsmitglied Stephan Ph. Kühne und dem Juryvorsitzenden Prof. Carlo Weber eine Trophäe, Urkunden und das Preisgeld überreicht. Die preisgekrönten Projekte sind in einer von der Deutschen Messe AG konzipierten Ausstellung im Rahmen der 'contractworld' während der DOMOTEX HANNOVER 2005 vom 15. bis 18. Januar zu sehen. Diese Präsentation bildet neben contractworld.congress mit seinen Vorträgen und Workshops sowie den Präsentationen leistungsfähiger, objektorientierter Hersteller einen der Höhepunkte von 'contractworld'.

Zudem werden die prämierten Projekte in einer wertigen Dokumentation, die ab März 2005 zur Verfügung steht, ausführlich vorgestellt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)