Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0805 jünger > >>|  

Kemper empfiehlt Dendrit Studio 2.0 zur Dimensionierung seiner KTS Thermostationen


  

(25.6.2019; ISH-Bericht) Zur Auslegung von Trinkwasserrohrnetzen in Kombination mit Kemper-Woh­nungs­sta­tio­nen empfielht das Unternehmen die Haustechnik-Software Dendrit Studio 2.0. „Die außergewöhnlich niedrigen Druckverluste der KTS Thermostationen können dabei erstaunliche Planungsoptionen schaffen“, verspricht Achim Maiworm, Gesamtvertriebsleiter bei Kemper sowie Dendrit-Geschäftsführer. „Das geht hin bis zum Verzicht auf Druckerhöhungsanlagen oder zur Reduzierung der trinkwasserseitigen Rohrdimensionen.“

Zur Erinnerung: Dendrit ist ein Unternehmen der Kemper Gruppe. Weitere Informationen zu Dendrit Studio bzw. zu Wohnungsstationen können per E-Mail an Dendrit bzw. per E-Mail an Kemper angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE