Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0329 jünger > >>|  

Windhager verheiratet Wärmepumpe mit Pelletkessel

(5.3.2020) Windhager hat mit dem BioWIN2 Touch Hybrid ein Pellet-/Wärmepumpen-Hybridsystem für die Heizungsmodernisierung angekündigt - und begründet diese eher ungewöhnliche Kombination von Heiztechniken damit, dass viele Hausbesitzer ihr Heizsystem zwar gerne auf eine Wärmepumpe umstellen möchten, ihre betagte Heizanlagen jedoch hohe Vorlauftemperaturen benötigen würden, die von einer Wärmepumpe bei tiefen Minusgraden in der Regel nicht effizient und wirtschaftlich bereitgestellt könnten. Konkret kombiniert wurden von Windhager ...

  • der Pelletskessel BioWIN2 Touch mit
  • der Luft/Wasser-Wärmepumpe AeroWIN Klassik:

Pellet-/Wärmepumpen-Hybridsystem - BioWIN2 Touch Hybrid

Die Hydraulik des BioWIN2 Hybrid wurde so aufgebaut, dass die Anlage sowohl ohne Pufferspeicher als auch ohne Elektroheizstab betrieben werden kann. Als praktische All-in-One-Lösung verfügt der BioWIN2 Hybrid zudem über einen großen Pellets-Vorratsbehälter mit 200 kg Fassungsvermögen. Der Betreiber benötigt dadurch kein Pelletslager. Die neuen Pellets/Wärmepumpen-Hybridgeräte werden in vier Leistungsgrößen von 10 bis 26 kW angeboten.

Weitere Informationen zum Pellet-/Wärmepumpen-Hybridsystem BioWIN2 Touch Hybrid können per E-Mail an Windhager angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE