Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1628 jünger > >>|  

Digitaler Anwendungsfinder von Triflex für den Bereich Infrastruktur

(2.11.2021) Der Abdichtungsspezialist Triflex bietet für die Instandsetzung von Verkehrsflächen und die Integration von Anschlüssen - etwa an Rinnen oder Bord­stei­nen - diverse Produkte auf Basis von schnell-reaktivem Polymethylmethacrylat (PMMA) an. Darüber, welches System sich für den konkreten Anwendungsfall am besten eignet, gibt jetzt ein neuer digitaler Helfer nach nur wenigen Mausklicks Auskunft:


triflex.com/de/anwendungsfinder-infrastruktur

Unter triflex.com/de/anwendungsfinder-infrastruktur finden Planer eine visuelle Übersicht 18 verschiedener Anwendungsfälle. Durch Anklicken des jeweiligen Bereiches kann der Nutzer in das Detail reinzoomen und mehr Informationen abfragen. Dann gelangt er zu einer Ergebnisseite, auf der er alles Wichtige zur konkreten Lösung erfährt. Dazu gehören auch die einzelnen Verarbeitungsschritte, produktspezifische Vorteile sowie anschauliche Videos und Downloadmaterial. „Unsere Flüssigkunststoff-Systeme für Verkehrsflächen sind flexibel einsetzbar. Mit dem neuen Anwendungsfinder erleichtern wir die Wahl des passenden Produktes erheblich – bereits nach zwei Klicks ist man am Ziel. Somit machen wir die Planung einer Maßnahme genauso einfach wie ihre Umsetzung“, verspricht Stephanie Gamble, Digital Marketing Managerin bei Triflex.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)