Baulinks > Bad/Wellness > Badarmaturen > elektronische Armaturen

Bad-Portal: elektronische Armaturen / Sensorarmaturen

Vorbemerkung: Hände kommen den ganzen Tag mit Gegenständen und Menschen in Berührung. Gerade in der Grippe-Hochsaison heißt das, dass sie auch mit Viren in Kontakt kommen. Krankheitserreger können sich schnell von den Händen über Augen, Nase und Mund auf die Schleimhäute übertragen. Eine einfache Maßnahme kann vorbeugen - nämlich Händewaschen. Elektronischen Armaturen sorgen für zusätzliche Hygiene am Waschtisch. Diese gibt es für jeden Einsatzbereich und jeden Geldbeutel - ganz gleich ob öffentliche Sanitärräume oder privates Designbad.

WASH-S von Franke: elektronische Wandarmatur mit Hygienespülung und Thermostat (13.4.2015)
Neu im Armaturenprogramm 2015 von Franke ist die elektronische Wasch­platzarmatur WASH-S als Wandarmatur mit Thermostat. Die über einen Opto-Sensor gesteuerte Armatur eignet sich u.a. für Großküchen oder in Reinigungsbereichen von Krankenhäusern. weiter lesen

Neues Wasser-Management System von Conti für Wasch-/Sanitärräume (9.4.2015)
Conti hat mit dem Bussystem Conbus-CNX ein neues Wasser-Manage­ment System vorgestellt. Es ermöglicht neben der Vernetzung von Conti Dusch­armaturen die Integration von elektronischen Waschtisch-Armaturen und Urinalsteuerungen. weiter lesen

Neue „Sanicontrol“-Broschüre von MEPA zu elektronischen Spülsystemen (9.4.2015)
Die MEPA - Pauli und Menden GmbH hat ihr Produktprogramm bei elek­tro­nischen Spülsystemen für Waschtische, WCs und Urinale deutlich ausge­weitet. Hinzugekommen sind u.a. neue Systemlösungen für die Trink­was­serhygiene. weiter lesen

Grohe SPA F-digital Deluxe jetzt via Bluetooth steuer- und bespielbar (15.10.2014)
Die Grohe SPA F-digital Deluxe Kollektion technisch upgedatet und verfügt nun über eine Bluetooth-Ausstattung. Dank dieser funktionalen Weiterent­wicklung ist es jetzt möglich, die Module für Sound, Licht und Dampf mit unterschiedlichen mobilen Endgeräten zu steuern. weiter lesen

Frankes Duschpaneel-Linie Smartwave jetzt mit Hygieneoptionen (17.7.2014)
Die Duschpaneel-Linie Smartwave wurde jetzt von Franke um eine zeit­ge­steuerte, elektronische Armaturenvariante mit Hygieneoptionen er­gänzt. Diese Ausführung bietet ergänzend automatische Hygienespü­lungen und thermische Desinfektionen. weiter lesen

HansaConcerto: Elektronisch gesteuerte Waschtischarmatur (nicht nur) fürs Privatbad (17.7.2014)
Die Vorteile berührungsloser Armaturen werden immer öfter auch im Privat­bad geschätzt. Diesen Trend will Hansa mit der Armaturenserie HansaCon­certo bedienen. weiter lesen

Neue Sensorarmaturen für Ideal Standards Serie CeraPlus (17.7.2014)
Eleganz sowie ein Maximum an Sicherheit und Hy­giene - so stand es wohl im Pflichtenheft der neuen Sensorarmaturen der Serie CeraPlus. Die neue Linie wur­de von Ideal Standard vorgestellt als das „Ergebnis einer kon­sequenten Orientierung an den besonderen Anforderungen hy­giene­kri­ti­scher Anwendungsbereiche“. weiter lesen

Let’s Twist: elektronische HighTech-Design-Armatur mit Touch und LED (14.7.2014)
HighTech hat auf den Frühjahrsmessen die geschwungene Armatur Twist vorgestellt. Der Eyecatcher mit dem auffälligen Design ist für den halböf­fentlichen Bereich gedacht. Der Wasserfluss wird bei der elektro­nisch ge­steuerten Waschtischarmatur durch einen IR-Sensor oder eine Touch-Tas­te ausgelöst. weiter lesen

Querverweis: Grohe Powerbox, ein Wasserkraftwerk für elektronische Armaturen (23.3.2014)
Ganz im Sinne des Weltwassertages 2014 und seinem Motto „Wasser und Energie“ hat Grohe mit der „Powerbox“ einen Stromgenerator vor­gestellt, der unter dem Waschtisch installiert wird und elektronische Armaturen mit elek­trischer Energie versorgen kann. weiter lesen

HANSASENSeTION: neue Hansa-Technik für berührungslose Armaturen (23.3.2014)
Die neuen HANSASENSeTION-Armaturen mutzen eine berührungslose Sen­sortechnik, die den Abstand zwischen Sensor und Objekt misst - und nicht, wie bei herkömmlichen Infrarot-Sensoren, die Reflektion eines Ob­jekts. Dadurch sollen die eingesetzten Sensoren resistenter gegen Störein­flüsse sein. weiter lesen

Doppelt funktional: Neue Tectron Skate WC Kombi-Betätigung von Grohe (17.11.2013)
Wo immer es auf eine zuverlässige Spülung von WCs ankommt, bringen sich Infrarot-Betätigungen ins Spiel. Ob in öffentlichen Gebäuden, Ho­tels und Büros oder Einrichtungen des Gesundheitswesens – Sanitäran­lagen mit vielen verschie­denen Nutzern erfordern größtmögliche Hygie­ne. weiter lesen

Drei Tasten und ein Drehring im digitalen Grohe SPA (19.7.2012)
Zentrales Element der Digitalisierung im Grohe SPA ist der „Digitale Con­troller“ von Grohe F-digital: Die Power-Taste startet den Wasserfluss, mit Plus und Minus lässt sich die Wassertemperatur verändern. Eine visuelle Rückmeldung zur ein­gestellten Wassertemperatur erfolgt über einen illuminierten LED-Ring. Die Wasser­menge wiederum wird mit dem äußeren Drehring reguliert. weiter lesen

Elektronische Armatur mit Bedienpanel neu für Kaldewei-Badewannen (14.3.2012)
Abgestimmt auf die Design-Badewannen aus dem Avant­garde- und Ambiente-Segment bietet Kaldewei mit Comfort Select erstmals eine elek­tronische Armatur mit Bedienpanel an, die das Ein- und Ablaufen des Wassers, dessen Temperatur sowie die Ansteuerung von Dusch- oder Badefunktion digital und benutzerfreundlich regelt. weiter lesen

HighTech senso - sozusagen die Mischung aus Wasserhahn und Lichtorgel (22.2.2012)
Mit einem für Armaturen (noch?) ungewöhnlichen Bedienkonzept bietet die neue Sensorarmatur von HighTech eine besondere Schnittstelle zwischen Mensch und Sanitärtechnik. weiter lesen

Sensor-Armatur iqua SOLino versorgt sich dank eingebauter Solarzelle selbst (22.2.2012)
Wasser und Energie sparen sowie größtmögliche Hygiene - das sind die Ziele der berührungslosen Sensor-Ar­matur iqua SOLino von Aquis. Für die notwendige Energie zur Versorgung der Steuerungselektronik sorgt dabei eine inte­grierte Solarzelle, die die ebenfalls integrierte Batterie kontinu­ierlich nachlädt. weiter lesen

Hybrid-Energiesystem für berührungslose Armaturen von Kohler (25.8.2011)
Kohler bietet ein Energiesystem für berührungslose Armaturen an, das mit einer Lebensdauer von mindestens 30 Jahren getestet wurde. Das System kombiniert die hauseigene "Insight Touchless Technologie" mit einem Hybrid-Energiesystem, weiter lesen

Neue Jado-Armaturen nehmen sich Smart Phones zum Vorbild (25.3.2011)
Mit E-Vision, einem digitalen Kontrollsystem für das Badezimmer, be­ginnt bei Ideal Standard eine neue High-Tech Ära in der Armaturen­technologie. Das in Zusammenarbeit mit dem Design-Studio Artefakt entwickelte System wurde anlässlich der ISH mit einem Design Plus Award ausgezeichnet. weiter lesen

Axor Neuheiten: Elektronisch bis Starck (25.3.2011)
Zur ISH 2011 brachte Axor, die Designermarke der Hansgrohe AG, Neu­heiten mit, die sich ästhetisch, funktional und technisch beweisen wol­len. weiter lesen

Ultimativ!? Duschen mit Wasser, MP3, Licht und Dampf (10.11.2009)
Kohlers DTV II regelt nicht nur Wasser, sondern auch Klang, Licht und Dampf. Das digitale Interface mit erweiterter Funktionalität  ist eine Komplettlösung für ein intensives, alle Sinne verwöhnendes Duschbad. weiter lesen

berührungslose Armaturen: Funktion und Wartung (12.9.2000)
In öffentlichen und gewerblichen Sanitäranlagen sind Waschtisch- und Toiletten-Armaturen häufig mit Bakterien und Viren belastet. Sie kön­nen Durchfallerkrankungen und unterschiedliche zum Teil mit Fieber verbundene Infektionen verursachen. Elektronisch gesteuerte Arma­turen verhindern die Übertragung unerwünschter Erreger. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)