Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0092 jünger > >>|  

WS07 Coriso: Neuer gefüllter Geschossbau-Mauerziegel von Unipor

(25.1.2011; BAU-Bericht) Als Wandbaustoff-Neuheit hat die Unipor-Ziegel-Gruppe auf der BAU den gefüllten Mauerziegel "Unipor WS07 Coriso" vorgestellt. Er ermöglicht den Bau mehrgeschossiger Wohn- und Zweckgebäude nach KfW-Energieeffizienzhaus 55-Standard - und das in monolithischer Bauweise ohne Zusatzdämmung der Außenwände. Mit dem Unipor WS07 Coriso lassen sich einschalige Außenwände errichten, die einen U-Wert von 0,18 W/m²K erreichen. Darüber hinaus lässt der mit Mineralgranulat gefüllte Mauerziegel gute Statik- und Schallschutzeigenschaften erwarten - und zwar bei einer Wanddicke von 36,5 Zentimetern.

Mit seinem Wärmeleitwert von 0,07 W/mK ermöglicht der WS07 Coriso den monolithischen Bau von sehr zeitgemäß dämmenden Außenwänden. Möglich macht das die Füllung des Ziegels aus natürlichen Coriso-Mineralgranulaten; sie werden aus geschmolzenem Basalt-Gestein gewonnen und sind so beschaffen, dass sie in das kleingliedrige Lochbild klassischer Mauerziegel gefüllt werden können. So können auch die gefüllten Mauerziegel auf der Baustelle wie gewohnt verarbeitet werden.

Hoher Schallschutz inklusive

Das Besondere am neuen Mauerziegel Unipor WS07 Coriso ist dank eines modifizierten Lochbildes die Kombination aus hoher Wärmedämmung und gutem Schallschutz. So erreicht der Ziegel bei einer Dicke von 36,5 cm einen Schallschutzwert von RW,Bau,ref  = 47,9 Dezibel und erfüllt damit die hohen Anforderungen an mehrgeschossige Bauten. "Der WS07 Coriso setzt ein dickes Ausrufezeichen im Bereich des Mehrgeschossbaus", erklärt Dr. Thomas Fehlhaber, Geschäftsführer der Unipor-Ziegel-Gruppe. "Mit seinen bauphysikalischen Eigenschaften hebt er sich deutlich vom Wettbewerb ab und bietet zudem erhebliche Kostenvorteile gegenüber anderen Wandkonstruktionen."

Der "Unipor WS07 Coriso" soll zum Sommer 2011 die bauaufsichtliche Zulassung erhalten.

   WS07 Coriso W07 Coriso
(Passivhaus-Ziegel)
Wärmeleitwert (W/mK) 0,07 0,07
U-Wert (W/m²K) 0,18 0,14
Festigkeitsklasse  6 4
Zul. Druckspannung (MN/m²) 0,9 0,6
Rohdichteklasse 0,65 0,70
Schallschutz RW,Bau,ref  (dB) 47,9 48,0
Wandstärke (cm) 36,5 49

nicht neu aber aktuell: Passivhaus-Ziegel im Mehrgeschossbau

Der neue Mauerziegel ergänzt das Unipor-Angebot im Bereich des monolithischen Mehrgeschossbaus - gemeinsam mit dem bereits zugelassenen Passivhaus-Ziegel "Unipor W07 Coriso" (DIBt. Z-17.1-935). Dieser kam bisher hauptsächlich im Einfamilienhausbau zum Einsatz. Im vergangenen Jahr bewies er seine Praxistauglichkeit allerdings auch im mehrgeschossigen Wohnungsbau. So wurde er beispielsweise beim Bau von 50 Geschossbau-Wohnungen nach Passivhaus-Standard eingesetzt, die im Frankfurter Stadtteil Kalbach entstanden sind - siehe Beitrag "Monolithischer Ziegel-Geschossbau in Passivhausbauweise feiert Richtfest" vom 23.8.2010.

Weitere Informationen zum Unipor WS07 Coriso können per E-Mail an Unipor angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)