Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0544 jünger > >>|  

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur 2021 ausgelobt

(5.4.2021) Bereits zum neunten Mal wollen die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis und die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) herausragende und beispielhafte Leistungen im Bausektor prämieren. Gesucht werden bis zum 15. Juni 2021 Gebäude, die sich durch eine hohe gestalterische Qualität, innovative Lösungen und eine ganzheitliche Nachhaltigkeit auszeichnen. Die Preisverleihung ist für den 3. Dezember 2021 angesetzt und soll im Rahmen des 14. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf stattfinden.

Eine Bewerbung ist bis zum 15. Juni 2021 über einen Online-Fragebogen unter nachhaltigkeitspreis.de/architektur möglich. Teilnahmeberechtigt sind bereits in Betrieb befindliche Gebäude mit einem Standort in Deutschland.

Foto aus dem Beitrag „Holzhochhaus SKAIO in Heilbronn gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur 2020“ vom 7.12.2020 (Foto © Höfele)

Neu formierte Jury

Etwas anders als bislang wird der Bewertungsprozess des Wettbewerbs ablaufen. So wird es eine neu formierte Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises Architektur geben, die unmittelbar über die besten Einreichungen und das Siegerprojekt entscheidet. Zu dieser werden eine Vielzahl namhafter Experten aus Architektur und Bauen sowie aus dem gesellschaftlichen Kontext zählen. Benannt werden diese gemeinsam von der DGNB und der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis. Die Auszeichnung wird unterstützt durch die Bundesarchitektenkammer, den Bund Deutscher Architekten und die Bundesstiftung Baukultur sowie aparol.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE