Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1381 jünger > >>|  

Ergebnisse des Programms „Variowohnungen“ von BMI und BBSR in einem Leitfaden veröffentlicht


  

(13.9.2021) Die Zahl der Studenten ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Die Nachfrage nach kleinen und flexibel nutzbaren Wohnungen ist dementsprechend hoch. Vor diesem Hintergrund fördern das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) seit 2015 mit dem Programm „Variowohnungen“ neue Wohnraumkonzepte für Studenten und Auszubildende in Deutschland. Auf der virtuellen Abschlussveranstaltung zogen nun Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Baupraxis eine Bilanz der 18 Modellvorhaben. Ein Leitfaden von BMI und BBSR zeigt, wie sich ökologische, wirtschaftliche und soziale Vorteile für Folgeprojekte nutzen lassen.

Die Bandbreite der Modellvorhaben reicht von der Schließung kleinerer innerstädtischer Baulücken mit rund 20 Wohneinheiten bis hin zur Komplettsanierung eines Plattenbaus mit mehr als 300 Wohnungen. Die Wohnraumkonzepte sind ökologisch nachhaltig, kostengünstig und bieten durchdachte Antworten auf den demografischen Wandel bei Warmmieten pro Wohnplatz von maximal 320 Euro. Im Fokus der Projekte standen insbesondere Ansätze zur ...

  • Bauzeitverkürzung,
  • Senkung der Betriebskosten,
  • Bereitstellung und Qualität gemeinschaftlich nutzbarer Flächen,
  • Vorbereitung für das barrierefreie Wohnen sowie zur
  • flexiblen Nachnutzung.

Das BBSR hat die Modellvorhaben wissenschaftlich begleitet. Ergebnis ist ein Handlungsleitfaden zum Bau von Variowohnungen. Er zeigt anhand der untersuchten Beispiele, wie sich nachhaltiger und innovativer Wohnungsbau für Studenten und Auszubildende umsetzen lässt. Die Publikation richtet sich an Planer, Bauherren sowie Akteure der Wohnungswirtschaft.

Interessierte Personen können den Leitfaden per E-Mail an BBSR anfordern oder via bbsr.bund.de > Veröffentlichungen < Variowohnungen downloaden (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE