Baulinks > Architektur > Baukultur

Baukultur im Architektur-Magazin

Wiedererrichtung der Berliner Bauakademie von Karl Friedrich Schinkel (13.11.2016)
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Be­rei­ni­gungssitzung am 10. November 2016 Mittel für die Wiedererrich­tung des Gebäudes der Bauakademie in den Bundeshaushalt 2017 be­schlossen. weiter lesen

Baukulturbericht 2016/17 „Stadt und Land“ erschienen (und downloadbar) (6.11.2016)
Als offizieller Statusbericht zum Planen und Bauen in Deutschland the­mati­siert der Baukulturbericht 2016/17 Leitbilder für Klein- und Mittel­städte so­wie den ländlichen Raum und liefert Handlungsempfehlungen für alle am Planen und Bauen beteiligten Akteure. weiter lesen

Das „Who is who“ der Baukultur (26.6.2016)
Das Netzwerkverzeichnis zu den Akteuren und Preisen der Baukultur in Deutschland ist jetzt mit mehr als 2.500 Einträgen auf der Webseite der Bundesstif­tung Baukultur online. Die Plattform versteht sich als eine Infor­mation über und eine Werbung für die Baukultur in ihrer ganzen Vielfalt – bundesweit, landesweit und regio­nal. weiter lesen

Brücken mit Ortsbezug planen ... fordert die Bundesstiftung Baukultur (21.3.2016)
Am 14. März 2016 wurde in Dresden die Verleihung des Deutschen Brü­cken­baupreises 2016 feierlich begangen. In seiner Festrede plädierte Rei­ner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, u.a. für die Reaktivierung des Brückenbeirats der DB. weiter lesen

DGNB startet Pilotphase zur Bewertung der baukulturellen Qualität (4.10.2015)
DGNB-zertifizierte Projekte lassen sich für eine Pilotphase zur Bewertung der gestalterischen und baukulturellen Qualität anmelden. Beurteilt werden sie von einem „Beirat für Gestaltungsqualität“. weiter lesen

Baukultur-Studie: Gutes Bauen als Chance für den Deutschlandtourismus (8.3.2015)
Ideen für das Zusammenspiel von Baukultur im ländlichen Raum und erfolg­reicher Tourismusplanung bietet die Abschlusspublikation der Studie „Re­gionale Baukultur und Tourismus“, die das BBSR auf der internationalen Tourismusmesse ITB Berlin vorgelegt hat. weiter lesen

Baukultur: Bundesbauministerium fördert „Weiße Stadt“ in Tel Aviv (5.1.2015)
Das Bundesbauministerium fördert die denkmalgeschützte Weiße Stadt in Tel Aviv mit 2,5 Millionen Euro. Eine entsprechende Vereinbarung haben Baustaatssekretär Gunther Adler und der Tel Aviver Oberbürger­meister Ron Huldai unterzeichnet. weiter lesen

Bundesstiftung Baukultur legt erstmals einen Bericht zur Lage der Baukultur vor (18.11.2014)
Die Themen gemischte Quartiere, öffentlicher Raum und Infrastruktur so­wie Planungskultur und Prozessqualität stehen im Fokus des Baukul­tur­be­richts 2014/15, der dem Bundestag am 10. November als Unter­richtung vorgelegt und auf dem Konvent der Baukultur am 16. und 17. November öffentlich vorgestellt wurde. weiter lesen

„Landmarke Lausitzer Seenland“ gewinnt Fotografiepreis „Baukultur im Bild. Räume + Menschen“ (18.11.2014)
Der Fotograf Malte Fuchs hat mit seinem Triptychon „Konspiration“ zur „Landmarke Lausitzer Seenland“ den mit insgesamt 5.000 Euro dotier­ten Fotografie­preis „Baukultur im Bild. Räume + Menschen“ der Bundes­stiftung Baukultur und ihres Fördervereins gewonnen. weiter lesen

Regierung soll Baukultur in Deutschland stärken (16.6.2013)
Die Bundesregierung soll die Baukultur in Deutschland stärken und sich für ein Musterdenkmalschutzgesetz einsetzen. Dies fordert die Fraktion Bünd­nis 90/Die Grünen in einem Antrag, der am 13.6. im Bundestag be­raten wur­de. Weiter sollen die Belange der Baukultur und energeti­schen Sanie­rung besser vereint werden. weiter lesen

Deutsche Wolkenkratzer im internationalen Vergleich sehr klein (1.4.2012)
Deutsche Wolkenkratzer sind im internationalen Vergleich klein. Der höchste Wolkenkratzer Deutschlands ist mit 259 Metern der Commerz­bank Tower in Frankfurt am Main. Der höchste Wolkenkratzer der Welt, der Burj Kalifa in Dubai (Höhe: 828 Meter), ist mehr als dreimal so hoch. weiter lesen

Kulturpolitiker gegen Mehrwertsteuer-Erhöhung bei Kunstgegenständen (11.3.2012)
Der Kulturausschuss hat sich Mittwoch Nachmittag überfraktionell gegen die von der EU-Kommission geforderte Erhöhung des ermäßigten Mehrwertsteuersat­zes von derzeit sieben Prozent auf den üblichen Satz von 19 Prozent ausgesprochen. Die Kommission sieht in dem ermä­ßig­ten Steuersatz einen Verstoß gegen geltendes EU-Recht. weiter lesen

BDA fordert, offene Wettbewerbe ohne Zulassungskriterien gesetzlich festzuschreiben (22.8.2011)
In der August-Ausgabe veröffentlichte art eine Recherche mit neuen Dokumenten, die belegen, dass Franco Stella nur einen festangestellten Architekten hatte und damit nicht berechtigt war, am Wettbewerb für das Berliner Stadtschloss teilzunehmen. weiter lesen

Die Bundesstiftung plädiert für Baukultur im Klimawandel (15.5.2011)
Am 9. Mai 2011 hatte die Bundesstiftung Baukultur in das Deutsche Architektur Zentrum in Berlin zu einer öffentlichen Debatte mit Bauherren, Planenden und der Immobilienwirtschaft über "Baukultur im Klimawandel" geladen. weiter lesen

Bundesstiftung Baukultur fordert mehr Qualität in Gewerbegebieten (22.11.2010)
"Was heißt Baukultur im Gewerbegebiet?": Mit einer Diskussion über baukulturelle Qualitäten von Gewerbebauten setzte die Bundesstiftung Baukultur ihre bundesweite Netzwerkreihe wieweiterarbeiten am 25. November in Potsdam fort. weiter lesen

Wettbewerb für den Sitz der Bundesstiftung Baukultur entschieden (22.6.2008)
Der zukünftige Sitz der Bundesstiftung Baukultur befindet sich auf dem von kultureller Nutzung geprägten Areal der Schiffbauergasse in Potsdam. Der Wettbewerb zum Umbau des Hauses Schiffbauergasse 3 wurde als begrenzt offener, anonymer Realisierungswettbewerb nach GRW 95 mit 20 Teilnehmern nach einem vorgeschalteten, ebenso anonymen Bewerberverfahren durchgeführt. weiter lesen

Bundestag verabschiedet Gesetz zur Errichtung einer Bundesstiftung Baukultur (14.5.2005)
Der Deutsche Bundestag hat am 12. Mai 2005 in zweiter und dritter Lesung den von der Bundesregierung eingebrachten Gesetzentwurf zur Errichtung einer Bundesstiftung Baukultur beraten und mit den Stimmen des gesamten Hauses angenommen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)