Baulinks >Architektur > Krankenhausbau

Architektur-Portal: Krankenhausbau

SmartActive: Nanofreie, antimikrobielle Fenster und Griffe für hygienesensible Gebäude (30.8.2016)
Mit SmartActive hat Schüco eine neue Oberflächenbeschichtung für Alu­mi­nium-Fenstersysteme und -Griffe im Programm. Das dafür einge­setz­te, rein metallische Mikrosilber ist nanofrei und soll die Haut des Men­schen nicht durchdringen können. weiter lesen

Vollständige Desinfizierbarkeit von Nora Kautschukböden für den Einsatz in Risikobereichen (20.7.2016)
Beim Kampf gegen die multiresistenten Erreger rücken neben umfassenden Präventions- und Hygienemaßnahmen bei Patienten und medizinischem Personal auch die Baumaterialien immer mehr in den Blickpunkt. weiter lesen

Handbuch und Planungshilfe „Arztpraxen“ (25.4.2016)
Die Gründung oder der Umbau der eigenen Praxis stellt für den Arzt eine besondere, nicht alltägliche Herausforderung dar - zumal die Ge­staltung und Organisation der Räumlichkeiten ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Selbstständigkeit insgesamt sein kann. weiter lesen

Neue Schell-Themenbroschüren zu Pflege, Infrastruktur, Sport, Gastgewerbe, ... (24.7.2015)
Für die optimale Ausstattung von (halb)öffentlichen Sanitärbereichen gilt es oftmals, die richtige Balance zu finden hinsichtlich Hygiene, Funktionalität, Robustheit, Design und Wirtschaftlichkeit. Für die objektspezifische Pla­nung von Waschtisch-, Dusch-, WC- und Uri­nal­bereichen hat Schell neue Broschüren erstellt. weiter lesen

Klinisch reine Luft - z.B. in OP-Sälen - mit Reinluftdecke GEA Fresh Heaven MAXX O (29.4.2015)
GEA Fresh Heaven MAXX O ist ein Deckenlüftungsgerät mit turbulenz­armer Verdrängungsströmung (TAV) - ausgelegt für die hohen Anfor­de­rungen in Operationssälen mit dem Ziel, für Patienten während der Operation eine Schutzzone aus reiner Luft zu schaffen: weiter lesen

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen verlangt (mehr) barrierefreie Arztpraxen (19.12.2014)
Das deutsche Gesundheitssystem ist nach Ansicht der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen nicht ausreichend auf behinderte Menschen eingestellt. So sei beispielsweise nur ein kleiner Teil der Praxen niedergelassener Ärzte und Therapeuten baulich und technisch barrierefrei, heißt es in einem Antrag der Fraktion. weiter lesen

Strahlenschutz ohne Sonderkonstruktionen mittels barythaltigen Gips-Wandbauplatten (16.12.2014)
Die neu entwickelte Strahlenschutzplatte R48 von MultiGips hat das Po­ten­tial, den Bau von Strahlenschutzwänden im Gesundheitswesen nach­haltig zu verändern: Statt der herkömmlichen Bleikaschierung sorgt hier Baryt für die abschirmende Wirkung. weiter lesen

Großteil ländlicher Kliniken gefährdet (Bauletter vom 27.11.2014)
Rund 44 Prozent aller ländlichen Krankenhäuser schreiben Verluste. Nur etwas mehr als ein Drittel erzielt positive Ergebnisse. Gut 40% der Kli­niken erwarten für 2015 weitere Verschlechterung ihrer Lage. Dabei wächst die Bedeutung gerade der ländlichen Kliniken derzeit signi­fi­kant. weiter lesen

Neue Planungsunterlage von Fermacell zur Planung sensibler Hygienebereiche (5.2.2014)
Eine neue Planungsunterlage von Fermacell weist die wichtigsten An­for­derungen für den Ausbau von Wänden und Decken in Bereichen mit erhöh­ten Hygieneanforderungen aus und bietet dem Planer Lösungen im Detail. weiter lesen

„Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen“ aus der Feuertrutz-Reihe „Praxiswissen Brandschutz“ (22.11.2013)
Mit der steigenden Lebenserwartung steigt auch der Bedarf an Senio­ren­wohn- und Pflegeeinrichtungen. Um für diese Einrichtungen wirt­schaftliche, ansprechende und vor allem pflegerisch sinnvolle Lösungen realisieren zu können, solltenbrandschutztechnische Anforderungen bereits in der frühen Entwurfsphase berücksichtigt werden. weiter lesen

Fachbeitrag: sichtbares Licht, unsichtbare Wirkung auf die Gesundheit (30.10.2013)
Neben diesen offensichtlichen Effekten, besitzt das sichtbare Licht auch „unsichtbare“ Wirkungen. Es beeinflusst Konzentrationsfähigkeit und Wohl­befinden, steuert hormo­nale Prozesse, die sich unmittelbar auf Körperfunk­tionen auswirken und fungiert somit als wichtiger Zeitgeber für die „innere Uhr“ des Menschen. weiter lesen

Schwer- und Abschirmbeton ermöglichen Strahlenschutz in der Hochleistungsmedizin (13.8.2013)
Die Strahlenschutzbunker sind das Herzstück des Bauvorhabens „Neu­bau Strahlentherapie Marien Hospital Düsseldorf“ - und zugleich die größte technische Herausforderung für die ausführende Bauunterneh­mung Hans Lamers GmbH & Co. KG und ihren Betonlieferanten Cemex Deutschland AG. weiter lesen

„licht.wissen 07“ über die richtige und energieeffiziente Beleuchtung im Gesundheitswesen (1.8.2013)
Praktisches Wissen zur richtigen Beleuchtung von Kranken­häusern, aber auch von Praxen und Pflegeeinrichtungen hat die Förder­gemeinschaft Gutes Licht in einer eigenen Publikation zusammenge­fasst. weiter lesen

DGNB Nutzungsprofil für Gesundheitsbauten liefert Leitfaden für nachhaltige Gebäude (16.12.2012)
Gesundheit und Wohlbefinden der Patienten steht bei Kliniken und Ge­sundheitszentren im Mittelpunkt. Für neu erstellte Gesundheitsbauten hat die DGNB jetzt ein Nutzungsprofil erarbeitet und an ausgewählten Projekten getestet. weiter lesen

„Farben der Gesundheit“: Planungshandbuch für Gestalter im Gesundheitsbereich (23.5.2012)
Ob für eine Arztpraxis, ein Krankenhaus oder eine Reha-Klinik: Mit dem Planungshandbuch „Farben der Gesund­heit / Colours of Health & Care“ erhalten Gestalter im Gesund­heitsbereich fundierte Informationen zur Psychologie von Far­ben. Auf 384 Seiten werden 120 Adjektive mit Gesundheits­bezug in 340 Farben des RAL DESIGN Systems codiert. weiter lesen

HEWI System 800 K in Apfelgrün und Orange (20.4.2011)
Eine hochglänzende Oberfläche und der Einsatz von Farbe zeichnen System 800 K aus. Die farbenfrohe Materialvariante ergänzt das mehrfach ausgezeichnete System 800. weiter lesen

Positionspapier zum Ambient Assisted Living (10.4.2010)
Deutschland schrumpft und altert. Bis 2025 wird die Zahl der über 80-Jährigen um 70 Prozent zunehmen. Kommunen müssen deshalb rasch umsteuern und altengerechte Wohn- und Infrastrukturangebote aufbauen. Die Ausrüstung von Häusern und Wohnungen mit "smarten" Assistenzsystemen und -geräten (Ambient Assisted Living, kurz AAL) ist eine wichtige Voraussetzung für ein sicheres und komfortables Wohnen auch im hohen Alter. weiter lesen

Operation Krankenhaus - mit System(bauweise) gelungen (6.7.2009)
Kliniken müssen heutzutage vielerlei Ansprüchen gerecht werden: Sowohl medizintechnische Ausstattung als auch Betreuungsqualität und Komfort stehen im Fokus von Planern, Klinikbetreibern und den Patienten selbst. Doch wie soll sich dieser Spagat im vorgegebenen Kostenrahmen realisieren lassen? weiter lesen

Krankenhausplanung: Was bei Tür und Tor zu beachten ist (26.7.2007)
Sperrige Betten, hektisches Personal, mühsam gehende Patienten: Krankenhausflure müssen viel Platz bieten und die Durchgänge zuverlässig und automatisch öffnen. Nicht-öffentliche Zonen fordern wieder andere Eigenschaften von Türen, und bei vielen Durchgängen kommt Brand- und Rauchschutz hinzu. weiter lesen

Heizung, Lüftung, Aufzug sind die Energiefresser in Kliniken (3.2.2006)
In Deutschland gab es laut Statistischem Bundesamt 2004 insgesamt 2166 Krankenhäuser mit rund 530.000 Betten. Ihr Energiebedarf ist enorm: 5000 Liter Heizöl pro Jahr würde jedes Patientenbett "schlucken", würden Wärme und Energie mittels Heizöl erzeugt - ein modernes Einfamilienhaus kommt im selben Zeitraum mit weniger als der Hälfte aus. Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT sieht im Energieverbrauch der Kliniken enormes Einsparpotenzial. weiter lesen

Fachgebiet Krankenhaus-Architektur an der TU Berlin (28.1.2005)
Seit Frühjahr vergangenen Jahres lehrt Christine Nickl-Weller an der TU Berlin das Fach­gebiet Entwerfen von Krankenhäusern und Bauten des Gesundheitswesens. Die­ser Lehrstuhl ist einzigartig im deutschsprachigen Raum. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)