Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0093 jünger > >>|  

Licht.Raum.Mensch. Velux Architekten-Wettbewerb ist zurück

(11.1.2019) Nach dreijähriger Pause hat Velux wieder einen Architekten-Wettbewerb ausgelobt. Der Dachfensterhersteller sucht überzeugende Ideen und Konzepte für mehr Tageslicht, Luft und Raumqualität. Eingereicht werden können Neubau- und Modernisierungsprojekte mit Velux-Bezug, bei denen Licht, Raum und Mensch eine zentrale Rolle spielen.

Architekten und Planer können ihre Projekte bis zum 31. März 2019 online unter velux.de/architektur/aw2019  für den mit insgesamt 12.000 Euro dotierten Wettbewerb einreichen.

Eine Fachjury nominiert zunächst bis zu sieben Projekte für eine Shortlist und wählt in einem zweiten Schritt drei Gewinner. Darüber hinaus verleiht Velux einen Publikumspreis, den die Leser der Zeitschrift Wohnglück aus der Shortlist wählen können.

Gewinner des Velux Architekten-Wettbewerb 2015 war das Kasseler Büro von Lukas Droste Architekten mit dem Projekt „Dachgeschossumbau in Kassel“ - siehe auch Beitrag „Lukas Droste Architekten / HHS gewinnen den Velux Architekten-Wettbewerb 2015“ vom 17.8.2015. (Foto © Velux)

Zur Erinnerung: Der Velux Architekten-Wettbewerb zeichnet seit 2005 sowohl Neubauprojekte als auch Modernisierungen aus, bei denen Licht und Luft architektonisch so inszeniert werden, dass sie die Lebens- und Raumqualität der Menschen in ihrem Wohn- und Arbeitsumfeld verbessern. Die Bandbreite reicht ...

  • von kleinen Eingriffen im Bestand
  • über umfangreiche Modernisierungsmaßnamen
  • bis hin zu komplexen Aufgaben bei Neubauten im Wohnungs-, Gewerbe- oder Verwaltungsbau.

Voraussetzung ist der Einsatz einer oder mehrerer Velux-Komponenten. Dabei kann es sich um Dachfenster, Flachdach-Fenster und Velux Modular Skylights, aber auch um Sonnenschutz-, Lüftungs- und Steuerungssysteme handeln.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE