Baulinks > Sanitärtechnik > Abwassertechnik

Sanitärtechnik-Portal: Abwassertechnik

„Abdichtung und Brandschutz in der Gebäudetechnik“ neun Mal bundesweit (11.9.2016)
Im Oktober und November veranstalten die Kessel AG und die Doyma GmbH & Co eine Seminarreihe zum Thema „Abdichtung und Brand­schutz in der Gebäudetechnik“. weiter lesen

Hebeanlage/Pumpstation für bauseitige Schächte neu von ACO Haustechnik  (11.5.2016)
Hebeanlagen und Pumpstationen zur Entwässerung von Gebäuden sind immer dann erforderlich, wenn Abwässer über die Rückstauebene in die Kanalisation zu pumpen sind. Mit dem neuen Powerlift hat ACO vier Sets zum Einbau in bauseitige Schächte vorgestellt. weiter lesen

ACO Liputherm zur Abwasserwärme-Rückgewinnung aus Fettabscheidern (11.5.2016)
ACO Haustechnik hat mit Liputherm eine förderfähige Wärmerück­ge­win­nungsanlage vorgestellt, die speziell für fetthaltige Abwässer aus gewer­bli­chen Küchen und damit zur Ergänzung von Fettbabscheidern entwickelt wurde. weiter lesen

ACOs Planerkatalog K16 kann angefordert werden (11.5.2016)
Der jetzt vorliegende Planerkatalog K16 von ACO Haustechnik enthält auf 820 Seiten umfassende Informationen zu mehr als 4.600 Artikeln aus den Bereichen collect, clean, hold und release. weiter lesen

Basika rho: ein Fettabscheider aus einem Stück (11.5.2016)
Mit dem Basika rho hat Magus einen Fettabschei­der im Programm, des­sen ovaler Grundkörper aus einem Stück gefertigt wird, was zusammen mit einer speziellen Deckeldich­tung für die Wartungsöffnung enorm zur Ge­ruchsdichtheit bei­trägt. weiter lesen

Master 3: Sanhas neues Abflusssystem aus Dreischichtrohren (11.5.2016)
Mit Master 3 bietet Sanha ein Abflusssystem an, das sich für Einzel- und Sammelanschlussleitungen sowie Fall- und Umgehungsleitungen ein­set­zen lässt. Darüber hinaus lanciert Sanha es auch für Lüftungsleitungen und zentrale Staubsaugeranlagen. weiter lesen

Neue Schallschutzmaterialien von Armacell für Abwasser- und innenliegende Regenleitungen (11.5.2016)
Speziell für Schallschutzmaßnahmen bei Regen- und Abwasserleitungen hat Armacell jetzt ArmaComfort AB und ArmaComfort AB Alu vorge­stellt. Die mehrschichtigen Schallschutzmaterialien sollen eine höhere Geräusch­reduktion bei geringeren Wandstärken erreichen. weiter lesen

schlüsselfertig oder nicht schlüsselfertig: Streitpunkt Abwasseranschluss (11.5.2016)
Der Anschluss der Abwasserleitungen an das öffentliche Kanalnetz ist so ein Detail, das in der Praxis speziell bei Bauträgermodellen immer wieder zu Problemen führt. weiter lesen

Kurzlüfter-Set DN 100 neu bei Klöber und passend zum Venduct Lüfter-Set (11.2.2016)
In Stuttgart hat Klöber das Fluenta Kurzlüfter-Set DN 100 vorgestellt, das parallel zur Dachfläche eingebaut wird und besonders hinsichtlich seiner Be- und Entlüftungseigenschaften optimiert wurde. weiter lesen

Grundlagen der Abwasserwärmenutzung - ein Leitfaden für Architekten, Ingenieure, Stadtplaner (6.11.2015)
Die Abwasserwärmenutzung birgt noch ein großes, nicht ausgeschöpf­tes Potenzial hinsichtlich der Energiewende. Die Wärmerückgewinnung ist rele­vant für den Neubau und Umbau einzelner Gebäude, aber auch für die Planung ganzer Stadtquartiere. weiter lesen

Rattensperren zum Schutz von Abwasserrohren und Rückstauklappen (11.9.2015)
Bei Überprüfungen von Abwasserleitungen tauchen immer wieder Spuren von Wanderratten auf, die sich durch die Hauswassertechnik beißen und dabei neben Rohrleitungen auch Rückstauklappen und Dichtungen un­brauch­bar machen. weiter lesen

Umfrage und Plädoyer für eine dezentrale, (regen-)wasserorientierte Stadtplanung (10.5.2015)
Die wasserorientierte Stadtplanung setzt auf eine dezentrale Regenwas­serbewirtschaftung, die die Versiegelung neuer Flächen stoppt, Abwasser­kanäle entlastet, Kosten senkt, Trinkwasservorräte schont und das Grund­wasser vor Umweltgiften schützt. weiter lesen

Schadstoffe im Wasserkreislauf: Broschüre über Ursachen, Auswirkungen und Vermeidung (27.3.2015)
Im Rahmen des Projekts „Charakterisierung, Kommunikation und Mini­mie­rung von Risiken durch neue Schadstoffe und Krankheitserreger im Wasser­kreislauf - TransRisk“ hat die DWA eine neue „Im Klartext“-Bro­schüre ver­öffentlicht. weiter lesen

Austauschset für die Ertüchtigung vorhandener Druckentwässerungsschächte (9.1.2015)
Seit mehr als 30 Jahren ist die Druckentwässerung eine kostengünstige Alternative gegenüber einer Freispiegelkanalisation in zersiedelten Ge­bie­ten. Doch der Zahn der Zeit nagt an den damals üblichen Schacht­ein­bau­teilen aus verzinktem Stahl oder Grauguss. weiter lesen

Haushaltsabfälle sind 2013 um 3 Kilogramm pro Einwohner gesunken (2.1.2015)
Das Aufkommen an Haushaltsabfällen ist 2013 in Deutschland gegen­über dem Vorjahr leicht zurückgegangen. Nach vorläufigen Angaben des Statis­tischen Bundesamtes wurden insgesamt 36,6 Mio. Tonnen private Abfälle eingesammelt. weiter lesen

DWA-Fachbuch zur Zukunft der Abwasserwirtschaft: Wandel erfordert Weichenstellungen (23.7.2014)
Sinkende Bevölkerungszahlen und oftmals damit einhergehend sin­ken­de Siedlungsdichten stellen die Wasserwirtschaft vor neue Herausfor­de­run­gen. Damit befasst sich nun auch das DWA-Fachbuch „Demogra­fi­scher Wandel. Zukunftsfähige Abwasserkonzepte“. weiter lesen

Abwasserentsorgung kostet 39 Cent/Tag (23.7.2014)
Die jährlichen Ausgaben für die Ableitung und Behandlung von Abwas­ser sind seit 2002 vergleichsweise stabil. Dies zeigen die Ergebnisse einer deutschlandweiten Umfrage zu den Wirtschaftsdaten der Abwas­ser­be­seitigung. Demnach zahlen die Deutschen pro Jahr knapp 143 Euro pro Person für die Entsorgung ihres Abwassers. weiter lesen

Merkblatt: Herstellung, Unterhalt, Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen (21.4.2014)
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall hat ein neues Merkblatt vorgelegt, das einheitliche Anforderungen an die Qua­lifikation von Unternehmen beschreibt, die mit der Herstellung, dem bauli­chen Unterhalt, der Prüfung und der Sanierung von Grund­stücksentwäs­serungsanlagen befasst sind. weiter lesen

Neue Nassmüllsammelanlage von ACO Haustechnik für die Gastronomie (2.9.2013)
In der Gastronomie entstehen große Mengen organischer Abfälle. Bei der konventionellen Entsorgung werden sie bis zur Abholung in Sam­mel­behäl­tern in einem gekühlten Bereich zwischengelagert. Die Nass­müll­sam­melan­lage ACO Waste-Jet Classic hingegen kombiniert Samm­lung, Konditio­nierung und Entsorgung in einem System. weiter lesen

Fachbuch: Management groß angelegter Grundstücksentwässerungsanlagen (26.4.2013)
Das Betreiben und Instandhalten von groß angelegten Grundstücksent­wässerungsanlagen erfordert über die Regelaufgaben hinaus besonde­res Augen­merk. Dabei müssen wirtschaftliche und technische Ziele vor dem Hintergrund rechtlicher Vorgaben miteinander vereinbar sein. weiter lesen

2,8 Millionen Einwohner ohne öffentlichen Kanalanschluss (22.3.2013)
2,8 Millionen Einwohner in Deutschland waren im Jahr 2010 nicht an die öffentliche Kanalisation angeschlossen. Wie das Statistische Bun­des­amt weiter mitgeteilt hat, entspricht dies 3,4% der Gesamtbevölkerung. weiter lesen

Doppelabzweig erleichtert parallelen Anschluss von WC und Bodenentwässerungen (31.7.2012)
Ein neuer Doppelabzweig von Geberit führt das Abwasser von WC und Dusche in einem einzigen Formstück zusammen und macht es damit einfacher, das  Geberit Dusch­element mit Wandablauf oder andere Entwässerungen bei niedrigem Fußbodenaufbau an den Fallstrang anzuschließen. weiter lesen

Neues RAL Gütezeichen "Grundstücksentwässerung" (10.11.2011)
Das Gütezeichen "Grundstücksentwässerung" umfasst die Herstellung, den baulichen Unterhalt, die Sanierung und die Prüfung von unterir­disch eingebauten Grundstücksentwässerungsanlagen. Die Güte­si­che­rung umfasst den Einbau, Sanierung, Prüfung, Reinigung und Inspek­tion von Abwasserleitungen und -kanälen, Abscheide­an­lagen, Kleinklär­anlagen und Abwassersammelgruben. weiter lesen

Kein Steuerbonus für Dichtheitsprüfung von Abwasserkanälen (30.11.2010)
Eigenheimer können Aufwendungen zur Überprüfung der Dichtheit der auf ihren Grundstücken befindlichen Abwasserleitungen nicht als haus­haltsnahe Handwerkerleistungen steuerlich geltend machen. weiter lesen

Urinseparierung als Chance für die Abwasserreinigung (2.12.2008)
Viele Problemstoffe, wie Medikamentenreste oder hormonaktive Sub­stan­zen, gelangen über den Urin ins Abwasser und teilweise in die Umwelt. Das Wasserforschungs-Institut Eawag hat gezeigt, dass die separate Sammlung und Behandlung von Urin für den Gewässerschutz und das Recycling von Nährstoffen weltweit entscheidende Beiträge leisten könnten. weiter lesen

Funktioniert mit und ohne Sperrwasser: Bodenablauf Primus (3.7.2008)
Primus von Dallmer ist ein neuartiger Geruchverschluss, der mit und auch ohne Sperrwasser die Kanalgase zurückhält. Damit lässt sich ein bekanntes Problem - Gestank durch ausgetrocknete Bodenabläufe - lösen. Auch Spinnen und andere Kriechtiere aus der Kanalisation sollen so wirksam zurückgehalten werden können. weiter lesen

Umleitung für undichte Grundleitung (11.3.2008)
Private Abwasserleitungen, die im Erdreich vergraben sind, müssen dicht sein. Dies erscheint mit Blick auf den gebotenen Grundwasser­schutz logisch, soll aber laut unabhängiger Untersuchungen bei nahezu 90 Prozent der Leitungen nicht der Fall sein. weiter lesen

immo-flex kann sanitäre Anlagen in Büroetagen frei und kostengünstig platzieren (10.9.2006)
Warum nach unten, wenn es wesentlich kostengünstiger auch nach oben geht? Werner Weber und seine immo-flex Wohn- und Gewerbebau GmbH suchten nach einem neuen Ansatz, wie sie große leer stehende Flächen mit geringst möglichem Einsatz variabel nutzen können. Sie fanden die Lösung unter der Geschossdecke. weiter lesen

Keimfreies Abwasser - keine Utopie (29.4.2005)
Mit relativ geringem Aufwand verwandelt Membranfiltrationstechnik Abwasser in Reinwasser. Selbst Bakterien und Keime filtert das neue Verfahren aus dem Abwasser. Das so gereinigte Wasser kann in vielfältiger Weise wiederverwendet werden. Das leistet laut Umweltbundesamt (UBA) kein anderes Abwasserbehandlungsverfahren. weiter lesen

DEUS - Dezentrales Urbanes Infrastruktur-System (10.2.2004)
Das "DEzentrale Urbane Infrastruktur-System" ist eine im Bundesgebiet bisher einzigartige Form der kommunalen Wasserwirtschaft. Vom Bundesministerium BMBF mit zwei Millionen Euro gefördert, arbeiten neben Stadtplanern drei Forschungsinstitute und sechs Industriepartner zusammen. weiter lesen

Revision und Erweiterung der RAL-Gütesicherung. Entwässerungstechnik Guss (22.9.2003)
Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz sprechen für den Ein­satz gusseiserner Abflussrohre bei der Gebäude- oder Grund­stücksent­wässerung. Dafür will das RAL-Gütezeichen Entwässerungstechnik Guss bei der Herstellung von Gussrohren und -formstücken für ein hohes Qualitätsniveau und Transparenz im Markt sorgen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)