Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1382 jünger > >>|  

Aktualisiertes DWA-Merkblatt zur Abwasserwärmenutzung


  

(13.8.2020) Im Abwässern steckt in der Regel so viel Energie, dass es wirtschaftlich zunehmend interessant wird, diese mittels Wärmepumpen zur Wassererwärmung, Beheizung und/oder Kühlung von Gebäuden zu nutzen. Dafür eignen sich insbesondere ...

  • größere Einzelgebäude,
  • Nahwärmeverbünde mit mehreren Gebäuden,
  • Schwimmbäder, aber auch
  • die Trocknung von Klärschlamm.

Je tiefer das Temperaturniveau der Wärmebezieher liegt, desto effizienter können die Wärmepumpen arbeiten. In allen Fällen ist in der örtlichen Nähe eine ausreichend verfügbare Wärmemenge aus dem Abwasser notwendig.

Die Wärme kann dem Abwasser im Gebäude selbst, dem Kanal oder der Kläranlage entnommen werden. Die erste Variante wird in dem neuen Merkblatt DWA-M 114 zur Abwasserwärmenutzung nicht weiter untersucht, da es sich um eine gebäudeinterne Wärmerückgewinnung handelt. Die Nutzung aus dem Kanal oder der Kläranlage betrifft hingegen die Abwasserentsorgung und fällt in den Anwendungsbereich des Merkblatts.

In dem Merkblatt sind die Aspekte der Energiegewinnung in Form von Wärme aus Abwasseranlagen hinsichtlich Planung, Bau und Unterhalt beschrieben. Der Schwerpunkt wird auf die technischen Aspekte der Wärmegewinnung aus Abwasserleitungen und -kanälen gelegt. Auch die Wirtschaftlichkeit wird in einem Abschnitt betrachtet, und Auswirkungen der Abwasserwärmenutzung auf die nachgeschaltete Kläranlage werden behandelt.

Das Merkblatt wurde von der DWA-Arbeitsgruppe KEK-7.2 „Abwasserwärmenutzung“ (Sprecher Dipl.-Ing. Beat Kobel) im Auftrag des DWA-Hauptausschusses „Kreislaufwirtschaft, Energie und Klärschlamm“ (HA KEK) im Fachausschuss KEK-7 „Energie in der Wasser- und Abfallwirtschaft“ erstellt.

Mit dem Erscheinen des Merkblatts DWA-M 114 (05/2020) wurde das Merkblatt DWA-M 114 aus dem Jahr 2009 zurückgezogen.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • DWA-M 114 - Abwasserwärmenutzung (4/2020)
  • 78 Seiten, DIN A4-Format
  • ISBN 978-3-88721-893-5
  • regulärer Preis: 99,50 Euro
  • Preis für  fördernde DWA-Mitglieder: 79,60 Euro
  • erhältlich im DWA-Shop

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE