Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0689 jünger > >>|  

Zwei neue Sole-Wasser-Wärmepumpen-Baureihen von Buderus mit bis zu 16 kW Leistung

(30.4.2021) Buderus hat neue Sole-Wasser-Wärmepumpen auf den Markt gebracht - die Logatherm WSW196i im Titanium Design und die Logatherm WSW186i. Beide Baureihen sind in alternativen Varianten mit integriertem 180 Liter Warmwasserspeicher oder 50 Liter Pufferspeicher erhältlich.

Bild © Buderus 

Derzeit bietet Buderus die Wärmepumpen in vier Leistungsgrößen an: 6, 8, 12und 16 kW. Durch den modulierenden Betrieb mit Inverter-Technologie passen die Geräte zudem ihre Leistung an den aktuellen Wärmebedarf an. Des Weiteren lassen sie sich bei Bedarf auch im System mit weiteren Wärmeerzeugern wie Solarthermieanlage oder Kaminofen betreiben.

Auch ist eine effiziente Nutzung des Photovoltaik-Eigenstroms über eine Schnittstelle im Zusammenspiel mit dem hauseigenen Energiemanager MyEnergyMaster möglich. Dieser passt die Wärmepumpenleistung an die verfügbare PV-Leistung an. Der Energiemanager besteht aus der Smartphone-App MyEnergyMaster (für iOS und Android) und dem Bosch Smart Home Controller - siehe auch Beitrag „Buderus-Heizungen kompatibel zum neuen Bosch-Smart-Home-System“ vom 20.4.2016.

Serienmäßig eingebaut ist das Regelsystem EMS plus mit der neuen Bedieneinheit Logamatic BC400, die über einen Touchscreen verfügt. Werkseitig ist bei der Logatherm WSW196i und bei der Logatherm WSW186i eine Internetschnittstelle für die komfortable Bedienung auch aus der Ferne integriert. Anlagenbetreiber können das System mit ihrem Smartphone oder Tablet bedienen, Werte abrufen und Einstellungen anpassen. Wenn dies gewünscht wird, ist auch ein Zugriff durch die Heizungsfirma möglich.

Weitere Informationen zu Logatherm WSW196i und Logatherm WSW186 können per E-Mail an Buderus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE