Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1485 jünger > >>|  

Wertermittlung für Planungsbüros - Kriterien, Verfahren, Finanzierung

(5.9.2010) Die Bewertung des Planungsbüros ist ein zentraler Punkt im Nachfolgeprozess - und zwar für beide Seiten: Der Übergeber ist an einem möglichst hohen Verkaufspreis interessiert, und der potenzielle Nachfolger muss den vereinbarten Betrag X finanzieren können. Auch wenn diverse Ansichten und Methoden kursieren, es gibt durchaus allgemeingültige Kriterien, wie bei der Wertermittlung eines Planungsbüros zu verfahren ist.

Im Vorfeld des Verkaufs gilt es speziell für den bisherigen Büroinhaber, eine Reihe von Besonderheiten zu beachten und Fehler zu vermeiden. Außerdem sollte eine Nachfolgeregelung nach objektiver Wertermittlung nicht gerade an der Finanzierung scheitern, denn Kreditinstitute wie die KfW und die Hausbank bieten vielfache Unterstützung an. Allerdings gibt es auch hier gewisse Anforderungen, die vorgestellt und begründet werden.

Die Vortragsveranstaltung des Verbands Beratender Ingenieure (VBI) und von Vertretern des Fachverbandes „Gründung, Entwicklung, Nachfolge“ im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU - seit Jahren als „Kooperationsverbund Unternehmensübergaben“ in Sachen „Nachfolge“ unterwegs - führt am 11. November 2010 in das Thema der Wertermittlung ein und verspricht verlässliche Informationen für alle, die ein Ingenieur-/Architekturbüro verkaufen oder übernehmen wollen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro (zzgl. MwSt.) pro Person. Die Veranstaltung findet statt ...

  • am 11. November 2010
  • von 11.30 bis 17 Uhr
  • im Johannishof,
    Johannisstr. 20
    Berlin-Mitte.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: